Themen: Ivica Olic | Marcelo Díaz | Josef Zinnbauer
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

HSV
Der HSV bei der MOPO: Mit allen News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aussortierungsstreit: Wechselwarnung? Der HSV weiß davon nichts!

Der HSV und die Wechselwarnungen im Ausland, das Thema beschäftigte am Donnerstag Spieler, Fans und Klubs. Nach Klub-Boss Carl Jarchow ("Ich kann diese Warnungen nicht nachvollziehen") hat sich nun auch HSV-Mediendirektor Jörn Wolf offiziell geäußert.

Der Tenor: Wechselwarnungen? Der HSV weiß davon nichts! "Es wollen nach wie vor viele Spieler aus dem Ausland zu uns", so Wolf. Er verwies auf die Zugänge, die der HSV bereits getätigt hätte: "Wir haben diesen Eindruck nicht. Schließlich sind auch Jacques Zoua und Johan Djourou zu uns gekommen."

Am Donnerstag hatte Ulf Baranowsky, Geschäftsführer der deutschen Spielergewerkschaft VDV, bestätigt, dass in Europa vor einem Wechsel zum HSV und nach Hoffenheim gewarnt werde. Der Grund: Die beiden Klubs schlossen mehrere Profis vom Trainingsbetrieb des Bundesliga-Kaders aus, um ihnen einen Vereinswechsel nahe zu legen. Baranowsky: "Im Kern trifft das zu. Die Vorgänge werden international wahrgenommen und mit großer Verwunderung beurteilt."

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Kann Ivica Olic im Relegationsfinale spielen?

Laut einem Zeitungsbericht musste Ivica Olic am Freitagabend ins Klinikum Altona gebracht - wegen eines Allergie-Schocks.  mehr...

Rafael van der Vaart (M.) wird im Rückspiel vermutlich wieder erste Wahl beim HSV sein.

Er war eigentlich schon weg vom Fenster, schmorte dann auch noch 90 Minuten auf der Bank. Doch jetzt muss er wohl wieder ran: Rafael van der Vaart. Im Rückspiel könnte er wieder in die erste Elf rücken. Es wäre eine riskante Rückkehr!  mehr...

Dennis Diekmeier wird im Relegations-Rückspiel wieder auf die rechte Abwehrseite rücken.

Lange ging über die rechte Seite nichts. Was der HSV in der Vorwärtsbewegung auch tat, die linke Seite sorgte für Wirbel. Erst im zweiten Durchgang wachten die Hamburger beim 1:1 gegen den HSV auf dem rechten Flügel auf. Auch, weil Trainer Bruno Labbadia Dennis Diekmeier brachte.  mehr...

comments powered by Disqus

Wählen
Aktuelle HSV-Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.