HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Arnesen vor Zebec auf Platz 1!: Die erfolgreichsten HSV-Trainer aller Zeiten

Ein Spiel, ein Sieg: Frank Arnesens Trainerkarriere beim HSV hätte nicht besser laufen können.
Ein Spiel, ein Sieg: Frank Arnesens Trainerkarriere beim HSV hätte nicht besser laufen können.
Foto: WITTERS

Es war ein historischer Sieg – mit 2:1 gewann Frank Arnesen in Freiburg sein einziges Spiel als verantwortlicher HSV-Trainer. Mit dem perfekten Punkteschnitt von 3,00 pro Spiel ist der Sportchef damit der erfolgreichste Coach der Vereinsgeschichte!

Klar, mit nur einer Partie ist dieser Schnitt vergleichsweise einfach zu erreichen. Dennoch hat MOPO.DE Arnesens Bilanz zum Anlass genommen, die Ausbeute der 30 HSV-Trainer seit Bundesliga-Start mal genauer unter die Lupe zu nehmen – mit spannenden Erkenntnissen.

Mit Holger Hieronymus steht auch am Ende der Rangliste ein zum Interimstrainer umfunktionierter Sportchef. Ein Punkt aus zwei Spielen bedeutete 2001 einen Punkteschnitt von nur 0,50 pro Spiel. Doch direkt davor folgt mit dem Schnitt von ganzen 0,64 Punkten ein Coach, der länger als ein oder zwei Spiele in Amt und Würden gewesen ist – der gerade beim HSV gefeuerte Michael Oenning!

Übrigens ist der erfolgreichste "richtige" Trainer des HSV der 1988 verstorbene Branko Zebec. Stolze 2,11 Punkte im Schnitt konnte der Deutsche Meister von 1979 mit seinem Team sammeln. Sensationell!

Sehen Sie in unserer Fotostrecke, wie sich die 33 HSV-Bundesliga-Trainer geschlagen haben (Grundlage ist die Drei-Punkte-Regel). Sie werden überrascht sein!

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Macht Dampf mit links: Matthias Ostrzolek

Die Formkurve zeigt nach oben – beim HSV im Allgemeinen und auch bei Matthias Ostrzolek. Doch der 24-Jährige geht hart mit sich ins Gericht, sagt: „Man erkennt eine Entwicklung bei mir, aber ich bin noch längst nicht da, wo ich hin will.“  mehr...

Flog aus dem Kader: Artjoms Rudnevs

Eigentlich kann es nur noch aufwärts gehen. Artjoms Rudnevs hat zwei Wochen des sportlichen Frusts hinter sich: Erst der Platzverweis in der EM-Quali mit Lettland, zuletzt beim HSV der Rausschmiss aus dem Kader. Rudi gibt allen Rätsel auf.  mehr...

Machte seine Sache auf der rechten Seite gut: Ashton Götz im Duell mit Tarik Elyounoussi.

Als Dennis Diekmeier Montagvormittag humpelnd die Arena verließ und sich auf den Weg ins UKE machte, um seinen Oberschenkel genau untersuchen zu lassen, ahnte man bereits nichts Gutes. Entsprechend fiel dann auch das Ergebnis aus. Der ganze Muskel ist voller Blut. Ein Einsatz am Wochenende in Berlin ist nahezu ausgeschlossen.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.