Themen: Josef Zinnbauer | Rafael van der Vaart

HSV
Der HSV bei der MOPO: Hier bekommen Sie alle News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Am 2. März: Gedenkfeier für HSV-Idol Hermann Rieger

Hermann Rieger war die gute Seele des HSV.
Hermann Rieger war die gute Seele des HSV.
Foto: Imago

Gedenkfeier für einen ganz Großen: Nach dem Tod von Klub-Idol Hermann Rieger wird es am 2. März eine Gedenkfeier für den Kult-Masseur in der Imtech-Arena geben.

Am Dienstagmorgen verstarb das Vereinsurgestein nach langer Krankheit, Rieger wurde 72 Jahre alt. Bereits am Mittwochabend versammelten sich über 1000 Anhänger um der Identifikationsfigur Rieger mit Blumen und Kerzen gemeinsam zu gedenken.

Das Begräbnis von Hermann Rieger wird in aller Stille stattfinden, auf Wunsch der Angehörigen nehmen nur die allerengsten Familienmitglieder daran Teil. Um allen Freunden, Wegbegleitern und Anhängern noch einmal die Gelegenheit zu geben, sich von Rieger zu verabschieden, hat der HSV jetzt eine offizielle Gedenkfeier angekündigt. Diese findet am Sonntag, den 2. März um 12.00 Uhr in der Imtech Arena statt.

Die Zeremonie soll dem Charakter des gebürtigen Bayern entsprechen und "natürlich, herzlich und bodenständig." sein.

Geplant sind ein kurzer Rückblick auf sein Leben, Worte von einigen Wegbegleitern sowie eine Andacht. Für alle Fans gibt es somit noch ein mal eine Gelegenheit "Tschüs Hermann" zu sagen.

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Nach dem schaurigen Auftritt gegen Stuttgart waollen die HSV-Spieler auf Schalke wieder gemeinsam jubeln.

Noch ein Spiel, dann ist dieses Horror-Jahr für den HSV Geschichte. 27 Punkte wurden bislang in 2014 in der Bundesliga gesammelt. Drei weitere sollen heute auf Schalke folgen, so wünscht es sich Joe Zinnbauer. Die MOPO hat für das vorweihnachtliche Geschenk ein Wunsch an jeden Startelf-Spieler.  mehr...

Ist auf Schalke eine unumstrittene Stammkraft: Dennis Aogo.

Von 2008 bis 2013 kickte Dennis Aogo für den HSV. Er wurde schnell zum Nationalspieler, doch dann stockte plötzlich seine Entwicklung. Ein Ausflug nach Mallorca nach einem 1:5 gegen Hoffenheim sorgte schließlich für sein Ende. Aogo wechselte zunächst auf Leihbasis nach Schalke, wo er sich nach wenigen Wochen das Kreuzband riss.   mehr...

Joe Zinnbauer (r.) hat keinen Platz für Tolgay Arslan.

Mit Pierre-Michel Lasogga (Zerrung) und Rafael van der Vaart (Sperre) fallen zwei Profis, die zuletzt in der Startelf standen, heute auf Schalke aus. Eine neue Chance für Tolgay Arslan – hätte man meinen können. Doch Joe Zinnbauer sieht es anders. Der HSV-Coach wirft den 24-Jährigen komplett aus dem Kader.   mehr...

comments powered by Disqus
Wählen
Aktuelle Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.