Themen: Ivica Olic | Marcelo Díaz | Josef Zinnbauer
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

HSV
Der HSV bei der MOPO: Mit allen News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Abkühlung in Abu Dhabi: Hier geht der HSV baden

Die HSV-Profis Tomás Rincón, Paul Scharner, Jeffrey Bruma und Rafael van der Vaart (v.l.) erfrischen sich im Meer.
Die HSV-Profis Tomás Rincón, Paul Scharner, Jeffrey Bruma und Rafael van der Vaart (v.l.) erfrischen sich im Meer.
 Foto: WITTERS

Diese Abkühlung hatten sich die Spieler verdient. Bei 26 Grad schwitzten van der Vaart & Co. am Sonnabendvormittag auf dem Trainingsplatz. Zurück im Hotel führte sie der erste Weg direkt Richtung Pool und Strand. Trikots runter und rein ins Vergnügen.

Knackige Körper und kühles Wasser. Tomás Rincón, Jeffrey Bruma, Paul Scharner und Rafael van der Vaart waren dabei. „Ein Bad im Meer am 5. Januar. Was will man mehr“, so Rincón, der mit seinen Kollegen sichtlich Spaß an der Erfrischung hatte. Es war mit Sicherheit nicht der letzte Bade-Ausflug der HSV-Profis in Abu Dhabi.

Und auch am Sonntag gibt es eine willkommene Abwechslung. Am Nachmittag ist kein Training. Als Alternative wird den Spielern eine Wüsten-Tour, der Besuch im Themenpark "Ferrari World" (dort gibt es die schnellste Achterbahn der Welt) oder eine Runde auf dem Golfplatz angeboten.

Weitere Meldungen HSV
HSV-Supporters: Stimmung? Ja! Gewalt? Nein!

An den Fans wird es nicht gelegen haben, sollte der HSV heute erstmals absteigen. Vor dem entscheidenden Spiel gegen Schalke mobilisieren die Anhänger noch einmal alle Kräfte.   mehr...

Zittern und brüllen, hoffen und bangen: Das Abstiegs-Finale wird nichts für schwache Fan-Nerven.

Herzschlagfinale beim HSV und St. Pauli. Beide Vereine zittern um den Klassenerhalt. Das gilt auch für die Fans: Sie leiden, sind gestresst – und setzen sich so einer Gefahr aus? Die MOPO sprach mit Prof. Dr. Jochen Müller-Ehmsen (46)...  mehr...

Rekord! Celtic Glasgow ist seit 125 Jahren erstklassig.

Am Sonnabend schon könnte es vorbei sein. Geht es für den HSV schief, wäre auch das letzte Gründungsmitglied der Bundesliga zumindest einmal abgestiegen. Wie aber sieht es in anderen europäischen Ligen aus?   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 9 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wählen
Aktuelle HSV-Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.