HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
HSV
Nach Rauswurf von Mirko Slomka

Josef „Joe“ Zinnbauer wird neuer Cheftrainer des HSV. Der bisherige Coach der U23 folgt auf den am Montagabend gefeuerten Mirko Slomka und wird ab Mittwoch das Training des Tabellenletzten übernehmen.  mehr...

HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer spricht über die Slomka-Entlassung und die Beförderung von Zinnbauer zum Cheftrainer.

Nach nur drei Spielen sucht der HSV einen neuen Trainer. Klub-Boss Beiersdorfer spricht am Dienstag erstmals über die Slomka-Entlassung. Die MOPO berichtet im Liveticker.  mehr...

Am Ende weiter ratlos: Slomka wurde beim HSV mangels Erfolg entlassen.

Mirko Slomka geht in die Geschichtsbücher des HSV ein - als Trainer mit der zweitschlechtesten Bilanz. Dabei begann alles so gut ...  mehr...

Thomas Tuchel feiert mit Töchterchen Kim den Mainzer Einzug in die Qualifikation zur Europa League. Gegner beim 3:2 war übrigens der HSV.

Der HSV fahndet nach dem Slomka-Rauswurf nach einem neuen Trainer. Thomas Tuchel ist der Wunschkandidat - und er wäre startklar!  mehr...

Verzweifelte zuletzt am Spielfeldrand – doch nun ist es vorbei: Der HSV hat die Reißleine gezogen und Trainer Mirko Slomka gekündigt.

Es war dann mal wieder so weit, schneller als zuvor noch angekündigt. Am Montagabend trennte sich der HSV von seinem chronisch erfolglosen Coach Mirko Slomka. Der erste Trainer-Rauswurf dieser Bundesliga-Saison. Und das Ende einer nur sieben Monate währenden Amtszeit, während der sich Slomka selbst ins Aus manövrierte.  mehr...

Alles aus: Trotz Galgenfrist entlässt der HSV den erfolglosen Trainer Mirko Slomka.

Acht Spiele in Folge ohne Sieg, ein völliger Fehlstart in die neue Saison, Platz 18: Am Montagabend zog der HSV die Konsequenzen und feuerte Trainer Mirko Slomka.  mehr...

Thorsten Fink, Michael Oenning, Bert van Marwijk (v.l.) – auch sie hatten beim HSV keinen Erfolg.

Am Montagabend feuerte der HSV Trainer Mirko Slomka. 16 Bundesligapartien saß der gebürtige Hannoveraner auf der Trainerbank, rettete die Rothosen über die Relegation vorm Abstieg. In Erinnerung bleiben wird er den Rothosen aus einem anderen Grund: Er war einer der schlechtesten Trainer der Geschichte.  mehr...

Franz Beckenbauer beim Tag der Legenden.

Jetzt macht sich auch der Fußball-Kaiser Sorgen um den HSV! Dem Sport-Nachrichtensender "Sky Sport News HD" sagte er, die Rothosen würden wohl auch diese Saison gegen den Abstieg spielen.  mehr...

Diese Mimik spricht für sich: Jaroslav Drobny erhielt zwar den Vorzug vor René Adler. Geändert hat das auch nichts.

Kampf um die Kiste: Slomka gibt Drobny den Vorzug. Adler sitzt nur auf der Bank. Noch ist es offen, wer gegen Bayern spielt.  mehr...

Betretene Gesichter nach dem Spiel: Der HSV blieb in Hannover erneut torlos.

Das geht ja gut los. Erst drei Spieltage sind vorbei und schon hat der HSV einen neuen Negativ-Rekord aufgestellt. Kein Tor in 270 Minuten. So einen Flauten-Start gab es in der Historie der Hamburger zuvor noch nie.   mehr...

Im freien Fall:  Neuzugang Julian Green hatte gegen Miiko Albornoz einen schweren Stand.

Sieben Neue auf einen Streich. Mit Valon Behrami, Cléber, Matthias Ostrzolek, Zoltan Stieber, Lewis Holtby, Nicolai Müller und Julian Green schickte Mirko Slomka in Hannover alle HSV-Sommer-Einkäufe auf den Platz. Ein Umbau total - allerdings ohne Wirkung.  mehr...

Frederik Ahrens, Ressort-Leiter Sport

Wieder nichts. Wieder kein Tor. Wieder kein Punkt. Der HSV ist Letzter. Und die Alarmglocken schrillen wieder in Rekordlautstärke im Volkspark. Die Auftritte gegen Paderborn und die erste Hälfte gegen Hannover machen Angst.  mehr...

Gegen seinen Ex-Club Hannover hat Mirko Slomka nun die nächste Niederlage zu verbuchen. Auf den HSV-Trainer kommen extrem harte Zeiten zu.

Drei Spiele, kein Sieg, null Tore: Die Bilanz von Trainer Mirko Slomka mit dem HSV in dieser Saison ist gruselig. Von den Klub-Bossen bekam er eine Schonfrist.  mehr...

Die Blicke sprechen Bände: Cleber, Tolgay Arslan, Dennis Diekmeier und Johan Djourou (v.l.n.r.)

Die Krise des HSV verschärft sich immer weiter. Auch in Hannover blieben die Hamburger ohne eigenen Torerfolg. Nach drei Spieltagen sind die Rothosen nun Tabellenletzter.  mehr...

Während die Herren stolpern, ist der Nachwuchs erfolgreich, feiert Sieg auf Sieg.

Die U23 des HSV macht derzeit richtig Spaß: Am Sonnabend feierten die „Rothöschen“ in der Regionalliga Nord im achten Spiel den achten Sieg.  mehr...

Leon Andreasen freut sich über das zwischenzeitliche 1:0.

MOPO.de-Liveticker: Der HSV vergibt drei Großchancen und verliert am Ende mit 0:2 in Hannover. Lesen Sie den gesamten Spielverlauf hier nach.  mehr...

Drobny (l.) hat das Torwartduell mit Adler für sich entschieden.

Es hatte sich angedeutet, aber bis zum Ende pokerte HSV-Trainer Slomka: Jetzt ist es amtlich. In Hannover setzt er auf Jaroslav Drobny statt René Adler im HSV-Tor.  mehr...

Sieben Neue auf einen Streich. Die Sommer-Einkäufe Nicolai Müller, Valon Behrami, Matthias Ostrzolek, Zoltan Stieber, Julian Green, Cléber und Lewis Holtby (v.l.) sollen heute in Hannover alle in der HSV-Startelf stehen. Bis auf Behrami ist es für alle gleichzeitig das Pflichtspieldebüt für die Hamburger. Sie stehen für das neue Gesicht des HSV.  Liefern sie heute auch neue Ergebnisse?

Endlich! Der HSV zeigt sein neues Gesicht. HSV-Coach Mirko Slomka baut das Team komplett um. Und dennoch wird es eine Reise ins Ungewisse mit vielen Fragezeichen.   mehr...

Günter Netzer seiner Ehefrau Elvira (l.), mit Zebec an der Salatschüssel (o.r.) und „Uns Uwe“ sorgt für Spaß beim Training.

Als Geburtstagskind darf man sich etwas wünschen. Und dabei denkt Günter Netzer natürlich auch an „seinen“ Klub: „Ich hoffe sehr, dass der HSV endlich wieder auf die Füße fällt“, sagt der seit heute 70-Jährige, der in Hamburg drei Meisterschaften sowie den Gewinn des Europacups und des DFB-Pokals feierte.  mehr...

Hannovers Defensiv-Allrounder ist der Derby-Spezialist bei den „Roten“.

Christian Schulz geht mit einer breiten Brust in das heutige Duell mit dem HSV – er ist nämlich der Nordderby-Experte in Reihen von Hannover 96. Die MOPO sprach mit ihm über das Spiel, Slomka und seine Derby-Erinnerungen.  mehr...

Unser HSV
Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.