HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

240 Sticker-Motive: Panini-Album: Jetzt kann man den HSV sammeln!

Präsentation des HSV-Panini-Albums: Oliver Wurm (Juststickit!), HSV-Teammanager Bernd Wehmeyer, HSV-Trainer Thorsten Fink, Alexander Böker (Juststickit!) (v.l).
Präsentation des HSV-Panini-Albums: Oliver Wurm (Juststickit!), HSV-Teammanager Bernd Wehmeyer, HSV-Trainer Thorsten Fink, Alexander Böker (Juststickit!) (v.l).
Foto: WITTERS

So hat der HSV schon lange nicht mehr gestrahlt. Und das wird ein Spaß für alle Sammler: Pünktlich zum 125-jährigen Vereinsbestehen gibt’s nun das erste HSV-Panini-Album aller Zeiten.


Da leuchteten sogar Thorsten Finks Augen wie die eines kleinen Jungen. „Das ist eine sensationelle Idee für die Fans“, ließ der 44-Jährige wissen und freut sich auf gemeinsame Klebeabende mit seinen Söhnen Benedict und Julius. „Sie sind fünf und sieben Jahre alt, natürlich kaufe ich ihnen ein Album. Ich habe ja als Kind auch gesammelt – das war ein wichtiger Teil der Kindheit.“


Wer kennt es nicht, das Sammeln, Tauschen, oder sich ärgern über zu viele Doppelte. Oliver Wurm und Alexander Böker gönnen diesen Spaß nun allen HSV-Fans. 36 Seiten dick ist ihr Album, insgesamt 240 Sticker (davon 24 Glitzersticker) passen rein. Alle wichtigen Bereiche der HSV-Historie sind abgedeckt. Von „Wie alles beginnt“, über „50 Jahre erste Liga“ bis hin zu Legenden, emotionalen Momenten und Triumphen. 1,95 Euro kostet das Album, 60 Cent eine Tüte mit fünf Bildern. 500 000 Tütchen wurden in erster Auflage auf den Markt geworfen. Mehr als 1700 Verkaufsstellen bieten die Bildchen ab Donnerstag (23.8.) an.


Auch HSV-Teammanager Bernd Wehmeyer freut sich diebisch, plauderte bei der Präsentation aus dem Nähkästchen: „Zu meiner Profizeit in Bielefeld und Hannover hat Panini mir zum Saisonstart immer 1000 kleine Bilder geschickt. Das waren meine Autogrammkarten.“ Nun soll die HSV-Familie Panini mal von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Die MOPO zeigt hier die schönsten Motive aus dem HSV-Panini-Album.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Lasogga will auch gegen Berlin wieder jubeln. Sein ehemaliger Trainer würde es ihm gönnen.

Verkehrte Welt an der Spree? Hertha-Trainer Jos Luhukay gönnt seinem ehemaligen Schützling Pierre-Michel Lasogga einen Doppelpack gegen die Berliner.  mehr...

Kennen sich aus Augsburger Zeiten: Matthias Ostrzolek (l.) und Trainer Jos Luhukay.

Viel fehlte nicht und Matthias Ostrzolek wäre heute im „falschen“ Dress aufgelaufen – als Gegner des HSV! „Trainer Jos Luhukay wollte mich vor der Saison unbedingt nach Berlin holen“, sagte der Linksverteidiger der MOPO. „Aber ich bin froh, dass mit dem HSV alles geklappt hat und ich jetzt hier bin.“   mehr...

Trainer Josef "Joe" Zinnbauer lässt seinen Profis nichts durchgehen.

Da musste einer aber mal mächtig Dampf ablassen! Der Volkspark, gestern Mittag. Trügerische Stille rund um die Arena, als Joe Zinnbauer seine Profis versammelt – bis dem Trainer der Kragen platzt. „Das ist hier nicht F-, E,- oder D-Jugend – das ist Bundesliga!“, erzürnt sich der 44-Jährige.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.