HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

20-Jähriger geht ablösefrei: Sören Bertram verlässt HSV in Richtung Bochum

Zwei Bundesliga-Spiele: Sören Bertram wurde bei den HSV-Profis 2010 zweimal eingewechselt.
Zwei Bundesliga-Spiele: Sören Bertram wurde bei den HSV-Profis 2010 zweimal eingewechselt.
Foto: WITTERS

Der HSV-Kader schrumpft weiter: U20-Nationalspieler Sören Bertram verlässt den Verein am Saisonende ablösefrei. Der 20-Jährige unterschreibt beim Zweitligisten VfL Bochum einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015. Der Uelzener absolvierte in der Saison 2009/10 zwei Bundesligaspiele sowie einen Europa-League-Einsatz für den HSV.

Bertram wurde 2009 vom DFB mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber für die besten Jugendspieler ausgezeichnet und lief in der Saison 2010/2011 in 17 Zweitliga-Begegnungen als Leihspieler für den FC Augsburg auf. In der laufenden Saison kam Bertram ausschließlich für die U23 des HSV zum Einsatz und erzielte in 25 Regionalliga-Partien fünf Tore.

"Wir wünschen Sören auf seinem weiteren Weg alles Gute", sagte HSV-Sportchef Frank Arnesen.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Enttäuschte Geischter bei Lasogga und Müller, während die Berliner im Hintergrund jubeln.

Die nächste Pleite. Mit 0:3 verliert der HSV bei Hertha BSC und bleibt einmal mehr torlos. Bereits die fünfte Niederlage der Saison. Ex-Hamburger Änis Ben-Hatira trifft doppelt.  mehr...

Nicolai Müller (l.) im Kopfballduell mit Hajime Hosogai (M.). Ex-Rothose Änis Ben-Hatira beobachtet die Szene.

MOPO.de-Liveticker: Die nächste Pleite! Mit 0:3 verliert der HSV bei Hertha BSC und bleibt einmal mehr torlos. Bereits die fünfte Niederlage der Saison. Ex-Hamburger Änis Ben-Hatira trifft doppelt. Lesen Sie hier den gesamten Spielverlauf nach.  mehr...

Zwei Treffer in zwei Spielen: Bei Pierre-Michel Lasogga ist der Knoten geplatzt.

Sie wollen endlich weg! Seit knapp zwei Monaten hängt der HSV schon wieder in der Abstiegszone fest, ein Erfolg in Berlin soll das ändern. Wäre ja schon Lohn genug, wenn Hamburg heute gegen 17.20 Uhr nicht mehr auf einem der drei letzten Plätze steht – und für den ersten HSV-Torschützen des Tages gibt’s sogar einen Tusch dazu.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.