Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Vierkampf um drei Plätze: Hauen und Stechen um die Königsklasse

Im Spiel gegen die Löwen gab es ordentlich auf die Knochen. Im Fernduell will Duvnjak (M.) gegen Lemgo punkten.
Im Spiel gegen die Löwen gab es ordentlich auf die Knochen. Im Fernduell will Duvnjak (M.) gegen Lemgo punkten.
 Foto: WITTERS

Witzig oder unverschämt? So etwas wie der kommende HSV-Gegner hat sich jedenfalls noch kein Gast erlaubt. Mit einem provokativen XXL-Plakat nahe der O2 World stimmt der TBV Lemgo den Deutschen Meister auf das Duell am Dienstag ein.


„Ein(e) Schwalb(e) macht noch keinen Sommer“, prangt seit einiger Zeit an der Schnackenburgallee. Der Haken: Die Botschaft ist von der Aktualität überholt worden. Gut für den HSV – schlecht für den TBV.


Martin Schwalbs Mannschaft befindet sich wieder im Aufwind, der Stotterstart nach seiner Rückkehr auf die Trainerbank, der den TBV zur Stichelei veranlasst hat, ist längst abgehakt.


Der HSV ist wieder in der Spur – rechtzeitig zum Endspurt in der Liga. Hinter dem designierten Meister Kiel streiten sich vier Teams um die Plätze zwei und drei, die die direkte Quali zur Champions League bedeuten. Der Viertplatzierte muss in einem Qualifikationsturnier den Startplatz lösen. Es wird ein Hauen und Stechen mit viel Kampf und Rechnerei.


Ausrutscher sind verboten. „Wir haben uns in den letzten Spielen wieder stärker präsentiert und werden noch mal alle Kräfte mobilisieren“, verspricht Schwalb vor dem dritten Spiel innerhalb von acht Tagen.
Der Sommer ist noch fern, gegen Lemgo genügt es Schwalb(e), einen Sieg zu machen.

Weitere Meldungen HSV Handball
Torsten Jansen will seine Spielerkarriere fortsetzen und wechselt zum THW Kiel.

Urgestein Torsten Jansen wird den HSV Handball nach zwölf Jahren verlassen. Der Linksaußen lehnte das Angebot des Klubs, den Job des A-Jugendtrainers zu übernehmen, ab und wird seine Spielerkarriere fortsetzen – beim amtierenden Meister THW Kiel!  mehr...

Für Kentin Mahé (M.) und den HSV Handball gab es eine bittere Pleite beim Bergischen HC.

Der HSV Handball verlor 30:35 beim Bergischen HC. Die Pleite gegen die Füchse Berlin im Finale des EHF-Cups hängt noch in den Köpfen.  mehr...

Biss: Kentin Mahé (r.) wird im Schlussspurt wie schon in Berlin  keinen Zweikampf scheuen.

Die Handballer des HSV gehen schwer dezimiert in den Saisonendspurt. Nach dem schmerzhaften EHF-Cup-Finale, muss am Mittwoch der Bergische HC dran glauben...  mehr...

comments powered by Disqus

1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 THW Kiel 1034 : 799   61:7
2 Rhein-Neckar Löwen 963 : 782   55:9
3 SG Flensburg-Handew. 942 : 817   48:18
4 SC Magdeburg 994 : 895   48:18
5 Frisch Auf Göppingen 893 : 888   38:28
6 MT Melsungen 952 : 883   36:28
7 Füchse Berlin 852 : 857   35:27
8 HSV Hamburg 914 : 906   32:34
9 HSG Wetzlar 908 : 901   32:36
10 VfL Gummersbach 919 : 948   32:36
11 TSV Hann.-Burgdorf 906 : 935   29:37
12 HBW Balingen-W. 846 : 932   29:39
13 Bergischer HC 900 : 973   28:38
14 TuS N-Lübbecke 916 : 939   27:39
15 TBV Lemgo 941 : 955   23:43
16 TSV GWD Minden 891 : 949   23:45
17 TSG Friesenheim 841 : 974   21:45
18 HC Erlangen 824 : 928   20:46
19 SG BBM Bietigheim 844 : 1019   11:55
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio