HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Verpflichtung zum Sommer: Adrian Pfahl freut sich auf den HSV Handball

Adrian Pfahl: Ab Sommer zieht der Linkshänder für den HSV aus dem Rückraum ab.
Adrian Pfahl: Ab Sommer zieht der Linkshänder für den HSV aus dem Rückraum ab.
Foto: WITTERS

Seine Schultern sind breit. Breit genug, um Verantwortung zu tragen. Und damit kennt sich Adrian Pfahl aus. Ob im Ligaalltag beim abstiegsbedrohten VfL Gummersbach, bei der WM in Spanien für Deutschland oder ab Sommer beim HSV – „Addi“ ist der Mann für die sogenannten einfachen Tore, was alles andere als eine einfache Aufgabe ist.


Nach der Absage von Holger Glandorf, die zum Politikum geriet, ist Pfahl im rechten Rückraum des DHB-Teams mehr denn je gefordert. Und er macht seine Sache in Spanien bislang gut – das findet auch der Bundestrainer.


„Addi zeigt gute Spiele für uns, ist mit viel Herzblut dabei“, spendiert Martin Heuberger dem wurfgewaltigen Linkshänder ein Sonderlob. Auch die Tatsache, dass der 30-Jährige trotz Ellenbogenproblemen für die WM zugesagt hat, hebt der Coach hervor.
Der Mann mit der Fackel brennt für Deutschland – und ist schon heiß auf den HSV. „Das ist eine Riesenherausforderung, auf die ich mich schon tierisch freue“, blickt Pfahl, der zur kommenden Saison nach Hamburg wechselt, voraus. „Das ist für mich die nächste Stufe. Ich möchte mit dem HSV Champions League und um Titel spielen.“


Ein DHB-Kollege könnte Pfahl bald folgen. Der HSV hat ein Auge auf Senkrechtstarter Kevin Schmidt (24) geworfen. Der Linksaußen der HSG Wetzlar bestätigt gegenüber der MOPO: „Ich weiß vom Interesse des HSV. Das ehrt mich.“ Er weist darauf hin, dass sein Vertrag bei den finanziell klammen Hessen noch bis 2014 läuft, sagt aber auch: „Der HSV ist ein super Verein und es ist natürlich mein Ziel, irgendwann mal bei einem großen Verein zu spielen.“

Weitere Meldungen HSV Handball
Das Blaue muss durchs Gelbe: HSV-Star Blazenko Lackovic wird von zwei Löwen gepackt.
|  4

Hamburgs Handballer kämpfen im heißen Liga-Endspurt mit aller Macht darum, in der nächsten Saison im Konzert der Großen dabei zu sein: der Champions League. Und machen ganz nebenbei den Meister.  mehr...

Zerreißprobe: HSV-Spieler Matthias Flohr wird von einer Magdeburger Übermacht zu Boden gebracht. Sein Team hatte dem SCM wenig entgegenzusetzen.
|  5

Als ob nicht schon genug Wirbel rund um den HSV Handball herrschen würde, droht nach der Niederlage in Magdeburg jetzt auch die totale sportliche Katastrophe.  mehr...

Blamage an der Börde: Domagoj Duvnjak wird von Magdeburgs Andreas Rojewski gestört.
|  22

Der HSV Handball hat sich mit 25:33 in Magdeburg bis auf die Knochen blamiert. Ohne Biss, ohne Wille, viel zu Schwach, um im Kampf um die Champions League-Plätze den so wichtigen Sieg einzufahren.   mehr...

1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 Rhein-Neckar Löwen 937 : 753   49:9
2 THW Kiel 926 : 765   49:9
3 SG Flensburg-Handew. 879 : 721   48:10
4 HSV Hamburg 932 : 845   46:12
5 Füchse Berlin 827 : 750   40:18
6 MT Melsungen 828 : 797   34:22
7 SC Magdeburg 842 : 803   33:25
8 TSV Hannover-Burgd. 792 : 838   28:30
9 TuS N-Lübbecke 770 : 804   27:29
10 TBV Lemgo 871 : 892   27:31
11 HSG Wetzlar 755 : 776   25:33
12 Frisch Auf Göppingen 820 : 835   21:35
13 TSV GWD Minden 741 : 796   20:36
14 VfL Gummersbach 753 : 827   20:38
15 Bergischer HC 789 : 866   17:41
16 HBW Balingen-W. 781 : 846   16:42
17 ThSV Eisenach 734 : 877   11:47
18 TV Emsdetten 742 : 928   7:51
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio