HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Kampf um die Königsklasse: Bereit für den Löwen-Fight

Michael Kraus will mit dem HSV Handball gegen die Löwen jubeln.
Michael Kraus will mit dem HSV Handball gegen die Löwen jubeln.
Foto: WITTERS

Handball-Deutschland blickt am Dienstagabend (19.15 Uhr/O2 World) nach Hamburg. Kriegt der HSV unter Meister-Trainer Martin Schwalb im Spitzenspiel endlich die Kurve? Oder verspielt er auch diese Big Points im Kampf um die Königsklasse? Können die Löwen ihren Hamburg-Fluch besiegen? Welcher Lijewski gewinnt das brisante Bruder-Duell? Schicksalsfragen.


Die 60 Minuten in der nahezu ausverkauften O2 World sind von derart großer Bedeutung für den Verein, dass Schwalb diese unter der Woche gleich mal für null und nichtig erklärt und das Thema „Champions League“ auf den Index gesetzt hat.


Brainwashing als Selbstschutz. „Nicht über Plätze zu sprechen ist der richtige Ansatz. Was dabei rauskommt, ob die Champions League-Teilnahme oder nicht, steht am Ende. Solche Gedanken können wir jetzt nicht gebrauchen“, hat Matti Flohr die neue Marschroute verinnerlicht.


Der immense (und zu großen Teilen selbst auferlegte) Erfolgsdruck der letzten Wochen war dem Spiel des HSV nicht zuträglich. Der stets unbändige Kampf endete meist im Krampf. Die nötige Lockerheit fehlte, von Spaß am Spielen war kaum etwas zu sehen.


„Die Freude muss wieder zurück kehren“, fordert Flohr. Mit Feuer und besagter Freude will sich der HSV frei spielen, die mangelnde körperliche Fitness überspielen und sein Publikum wieder hinter sich bringen.


Die Fans werden heute mehr denn je gebraucht. Bedingt durch die Länderspielpause hatte Schwalb nur die halbe Mannschaft zur Verfügung. Das Kroaten-Trio Lackovic, Vori und Duvnjak kam nach erfolgreichem Olympia-Qualifikations-Turnier ebenso erst gestern zurück wie Marcin Lijewski, der mit seinen Polen und Bruder Krzysztof das London-Ticket verpasste. Heute sind beide Rivalen und Schlüsselspieler im Kampf um den Sieg.


Die Löwen, die dem HSV im Nacken sitzen, aber noch nie in Hamburg gewinnen konnten, wittern gegen den wankenden Rivalen die Chance, den Fluch zu beenden.


Schwalb will aus der Not eine Tugend machen. „Wir sind an einem Punkt, an dem wir nur noch gewinnen können.“

Weitere Meldungen HSV Handball
Eine wichtige Konstante in einem unruhigen Verein: Johannes Bitter bleibt dem HSV treu.

Der HSV Handball kann es noch. Fünf Tage nach der Pleite gegen Schlusslicht Lemgo (28:32) und drei Tage nach der Beurlaubung von Trainer Christian Gaudin schreibt der angeschlagene Klub wieder positive Schlagzeilen. Jogi Bitter schenkt dem HSV zu Weihnachten eine Vertragsverlängerung.  mehr...

Ein Freund klarer Ansagen: Jens Häusler war als Spieler in der Bundesliga für Wuppertal, Wallau und Kronau aktiv.

Früher war nicht alles besser. Jens Häusler übernimmt den HSV Handball zum zweiten Mal als Chef. Auch wenn er erst mal nur für drei Spiele das Sagen hat, will es der bisherige Co-Trainer dieses Mal besser machen.   mehr...

Geschäftsführer Christian Fitzek (l., offiziell) und Mäzen Andreas Rudolph (inoffiziell) müssen sich nach einem neuen Übungsleiter für ihre Mannschaft umschauen.

Einer Trainerentlassung folgt stets eine Suche: Nach dem Aus von HSV-Handball-Coach Christian Gaudin hat Co-Trainer Jens Häusler übernommen. Der 47-Jährige soll aber nur eine Interimslösung sein. Die Suche nach Mister X läuft.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 THW Kiel 530 : 432   32:4
2 Rhein-Neckar Löwen 571 : 463   32:6
3 SG Flensburg-Handew. 518 : 432   27:7
4 SC Magdeburg 518 : 477   25:11
5 Frisch Auf Göppingen 489 : 483   22:14
6 MT Melsungen 535 : 499   20:16
7 VfL Gummersbach 502 : 501   20:16
8 Füchse Berlin 488 : 502   18:18
9 HSV Hamburg 521 : 507   18:20
10 HSG Wetzlar 464 : 458   17:19
11 TSV Hann.-Burgdorf 503 : 507   17:19
12 TuS N-Lübbecke 507 : 505   16:20
13 HBW Balingen-W. 444 : 475   15:21
14 Bergischer HC 468 : 521   15:21
15 HC Erlangen 466 : 521   13:25
16 TSG Friesenheim 452 : 527   12:24
17 TSV GWD Minden 467 : 526   10:26
18 TBV Lemgo 511 : 532   8:28
19 SG BBM Bietigheim 468 : 554   7:29
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio