HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

HSV-Handballprofi noch verletzt: Blazenko Lackovic: Wettlauf gegen die Zeit

Blazenko Lackovic (M.) bei den Olympischen Spielen in London im Spiel um Platz drei gegen Ungarn
Blazenko Lackovic (M.) bei den Olympischen Spielen in London im Spiel um Platz drei gegen Ungarn
Foto: Witters

Ab heute zählt’s! Für Igor Vori, Blazenko Lackovic und Domagoj Duvnjak geht die heiße Phase vor der WM los. Die HSV-Stars stoßen zur kroatischen Nationalmannschaft. Eigentlich ist das Trio bei Trainer Slavko Goluža gesetzt, doch einer muss in diesem Jahr um seine Teilnahme in Spanien bangen: Lackovic!

Der Halblinke hat noch immer mit seinem doppelten Bruch im rechten Zeigefinger zu kämpfen, der ihn in den vergangenen Wochen matt gesetzt hatte. „Ich kann noch nicht sagen, ob es reichen wird“, sagt er im Gespräch mit der MOPO. In den kommenden vier bis fünf Tagen wird sich zeigen, ob der 32-Jährige dem Team helfen kann.

Dabei wird der Rückraum-Shooter dringend benötigt. Ganz Kroatien lechzt nach einem Titel. Zuletzt gelang dies 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen. Seither hagelte es insgesamt vier zweite und zwei dritte Plätze. Gut, aber eben nicht gut genug für die Ansprüche in der Heimat. „Die Erwartungshaltung ist groß. Wir haben in den vergangenen Jahren viele Medaillen gesammelt. Alle erwarten immer Titel von uns“, sagt Lackovic.

Für den Hamburger, der beim letzten WM-Titelgewinn 2003 schon dabei war, wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Zwei Testspiele gegen Norwegen in Umag (6.1./7.1.) stehen auf dem Programm. Spätestens dann soll die Truppe feststehen, die in Spanien den großen Wurf schaffen soll.

„Es muss viel passen. Wir müssen uns mit jedem Spiel Selbstvertrauen holen“, sagt Lackovic. „Fünf bis sechs Mannschaften haben die Chance auf das Halbfinale. Wir gehören dazu.“ Hoffentlich steht auch er auf der Platte, wenn am 11. Januar in Madrid gegen Australien die „Mission Titelgewinn“ der Kroaten startet.

Weitere Meldungen HSV Handball
Was für ein Schrei! Hans Lindberg freut sich über seinen Siegtreffer in letzter Sekunde.

Was für ein Krimi! Der HSV Handball machte den Ausrutscher in Minden wieder wett, gewinnt gegen die Löwen vom Bergischen HC nach schwacher erster Halbzeit in allerletzter Sekunde mit 21:20 (10:12).  mehr...

Hamburgs Torhüter Johannes Bitter musste gegen Minden häufig hinter sich greifen.

Der neue HSV Handball hat sich gemausert. Ehrlich und authentisch präsentiert sich die Mannschaft in dieser Saison, wäre da nicht diese zweite, dunkle Seite. So geschehen in Minden, wo sich die Hamburger mit 30:36 haben vernichten lassen.  mehr...

Beste Werfer für Hamburg: Hans Lindberg (Archivfoto)

Die Handballer des HSV Hamburg haben in der Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Beim TSV GWD Minden verloren die Hanseaten am Sonntag mit 30:36 (13:19).  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 Rhein-Neckar Löwen 481 : 391   28:4
2 THW Kiel 431 : 357   26:4
3 SG Flensburg-Handew. 431 : 359   22:6
4 Frisch Auf Göppingen 381 : 370   20:8
5 Füchse Berlin 415 : 406   18:12
6 HSV Hamburg 443 : 418   18:14
7 SC Magdeburg 403 : 387   17:11
8 VfL Gummersbach 421 : 418   16:14
9 MT Melsungen 464 : 445   16:16
10 TSV Hann.-Burgdorf 420 : 417   15:15
11 Bergischer HC 413 : 451   15:17
12 TuS N-Lübbecke 424 : 412   14:16
13 HSG Wetzlar 392 : 386   14:16
14 HBW Balingen-W. 340 : 364   11:17
15 TSV GWD Minden 422 : 466   10:22
16 HC Erlangen 389 : 445   10:22
17 TBV Lemgo 400 : 415   6:22
18 TSG Friesenheim 370 : 450   6:24
19 SG BBM Bietigheim 392 : 475   4:26
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio