HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

HSV Handball: Pfahl-Wechsel droht zu platzen

Der Nationalspieler Adrian Pfahl (M./Gummersbach) wird voraussichtlich nicht zum HSV wechseln.
Der Nationalspieler Adrian Pfahl (M./Gummersbach) wird voraussichtlich nicht zum HSV wechseln.
Foto: Bongarts/Getty Images

Er galt als sicherer Neuzugang für den rechten Rückraum des HSV. Nationalspieler Adrian Pfahl sollte spätestens 2013 aus Gummersbach kommen, gerne schon früher. Jetzt droht der Wechsel zu platzen!


Pfahl bestätigt: „Ich bleibe in der nächsten Saison definitiv beim VfL.“ Nach MOPO-Informationen ist das Interesse des Meisters auch für einen Transfer 2013 abgekühlt. Das Thema Vertragsverlängerung mit Marcin Lijewski könnte dadurch plötzlich wieder heiß werden, schließlich hat der Pole gegen die Rhein-Neckar Löwen gezeigt, was er leisten kann. Zudem hat der HSV nach aktuellem Stand keinen gesunden Halbrechten in der kommenden Saison.


Marcins Bruder Krzysztof (Ex-HSV) macht sich für dessen Verbleib stark: „Er ist sehr wichtig für die Mannschaft.“ Eine weitere Option könnte Marko Vujin (27) werden. Der wurfstarke Serbe steht ab der kommenden Saison eigentlich in Kiel unter Vertrag, doch dort ist man sich mittlerweile nicht mehr sicher, ob der Serbe den Anforderungen – vor allem in der Deckung – gewachsen ist. (JHS/JUL)

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen HSV Handball
Adrian Pfahl ist in der kommenden Saison als Linkshänder auf halbrechts ohne Konkurrenz beim HSV.

Er ist nicht gern allein. Privat hat Adrian Pfahl seine Familie stets um sich, in der Kabine verbringt er Zeit mit seinen Kollegen vom HSV Handball. Doch wenn am Sonntag die Bundesliga beginnt, wird der 32-Jährige zum Einzelgänger.  mehr...

In der Abwehr gilt es, wie hier Davor Dominikovic gegen Michal Jurecki (Kielce) stets ordentlich zuzupacken.

Davor Dominikovic, Henrik Toft Hansen, Oliver Brauer und jetzt auch Alexandru Simicu – HSV-Trainer Christian Gaudin hat in der Abwehr einige Alternativen getestet. Der Mittelblock gleich einem Versuchslabor.  mehr...

In der rumänischen Auswahl ist Alexandru Simicu längst eine feste Größe. Kommende Saison will er auch beim HSV eine tragende Rolle spielen und mit Hamburg um die Qualifikation für den Europacup kämpfen.

In der MOPO spricht der 25-jährige Rumäne Simicu über seinen Start beim HSV Handball.  mehr...

1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 SG BBM Bietigheim 0 : 0   0:0
2 Bergischer HC 0 : 0   0:0
3 SC Magdeburg 0 : 0   0:0
4 HC Erlangen 0 : 0   0:0
5 VfL Gummersbach 0 : 0   0:0
6 TSV Hann.-Burgdorf 0 : 0   0:0
7 SG Flensburg-Handew. 0 : 0   0:0
8 HBW Balingen-W. 0 : 0   0:0
9 TSV GWD Minden 0 : 0   0:0
10 HSG Wetzlar 0 : 0   0:0
11 Frisch Auf Göppingen 0 : 0   0:0
12 Füchse Berlin 0 : 0   0:0
13 THW Kiel 0 : 0   0:0
14 TSG Friesenheim 0 : 0   0:0
15 Rhein-Neckar Löwen 0 : 0   0:0
16 TBV Lemgo 0 : 0   0:0
17 MT Melsungen 0 : 0   0:0
18 TuS N-Lübbecke 0 : 0   0:0
19 HSV Hamburg 0 : 0   0:0
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio