HSV Handball
News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Handball-Bundesligisten HSV Handball aus Hamburg.

HSV Handball
HSV Handball

Nach dem Horror-Star heißt es erstmal drei Tage Kraft tanken und Ideen sammeln. Jetzt ist Gaudins Krisen-Management gefragt. So will er den HSV wieder auf die Siegerstraße bringen.   mehr...

Trotz des miesen Starts in die Saison hat Torwart Jogi Bitter den Glauben an seine Mannschaft nicht verloren.

Seit 2007 ist Jogi Bitter beim HSV Handball. So einen Fehlstart oder gar eine solche Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg hat der Torwart in Hamburg noch nicht erlebt. In der MOPO spricht er über Abstiegsangst und nimmt seine Mannschaft in die Pflicht.  mehr...

Max-Henri Herrmann hat seine Tauglichkeit für die Bundesliga im Spiel gegen Wetzlar nachgewiesen – trotz der Niederlage.

Er ist 20 Jahre alt. Für einen Handball-Torwart äußerst jung. Doch Max-Henri Herrmann hat seine Bundesliga-Tauglichkeit schon unter Beweis gestellt. Der Franzose ist der Gewinner der HSV-Krise.  mehr...

Alter Bekannter im neuen Gewand. Am zweiten Spieltag gastierte Domagoj Duvnjak mit dem THW Kiel beim HSV, verließ das Parkett als Sieger. Behält er auch im Ablösestreit die Oberhand?

Der HSV pocht auf Ablösevereinbarung doch „Dule“ und THW Kiel zahlen nicht. Jetzt sind die Anwälte am Werk.  mehr...

HSV-Trainer Christian Gaudin hat mit seinen Handball-Jung den schlechtesten Saisonstart der Klub-Geschichte hingelegt.

Die Lage des HSV Handball ist bedrohlich - nicht nur wirtschaftlich, sondern mittlerweile auch sportlich. Nach sechs Spielen steht die Mannschaft von Trainer Gaudin ohne Sieg da.  mehr...

Frust pur! Simicu (r.) klatscht schwer genervt mit Teamkollege Bitter ab.

Der schlechteste Saisonstart der Vereinsgeschichte nimmt immer schlimmere Formen an. Statt in heimischer Halle endlich den ersten Saisonsieg zu feiern, verlor der HSV Handball auch gegen Wetzlar mit 28:31 (15:14).  mehr...

Kämpft mit dem Gegner und Blessuren: Pascal Hens kann wie seine Rückraumkollegen noch nicht die nötige Durchschlagskraft entwickeln.

Hamburgs Handballer stehen am Scheideweg. Der in den Tabellenkeller gestürzte Champions-League-Sieger von 2013 braucht die Wende. Am Samstag gegen Wetzlar (15 Uhr, O2-World) muss ein Sieg her. In den 60 Minuten geht es um mehr als Punkte. Es geht um Alles. Das große Ganze. Den HSV.  mehr...

Hilfe von oben? Trainer Christian Gaudin und seinem Team fehlte bislang auch Glück.

Wenn es im Handball nur darum ginge, Tore zu verhindern, dann wäre der HSV immer noch ein absolutes Spitzenteam. Im Angriff allerdings weisen die Hamburger Zahlen eines Abstiegskandidaten auf.   mehr...

Das Gesicht von Hans Lindberg (HSV, l.) drückt schon fast die Qual der nächsten Niederlage aus. Hier im Zweikampf mit Fabian Böhm.

Ein Saisonstart zum Vergessen. Ausgerechnet beim Bundesliga-Klub Nummer 19, Balingen-Weilstetten, hagelte es die dritte Pleite in Folge. Der HSV steckt nach dem 21:22 (11:11) in der ersten Krise der Saison.  mehr...

HSV-Abwehr-Ass Matti Flohr (r.) wird auch heute wieder in Balingen Hand anlegen, um Fabian Böhm & Co. zu stoppen.

Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Eigentlich hätten der HSV Handball und Balingen-Weilstetten in dieser Saison nicht aufeinander treffen können (heute, 20.15 Uhr). Erst war der eine abgestiegen, dann der andere. Jetzt steigt die Partie doch. Das Spiel, das es nicht geben durfte!  mehr...

Kapitän Pascal Hens ist der „letzte Mohikaner“ im linken Rückraum.

… da waren es nur noch vier. Nach der Verletzung von Alexandru Simicu kann der HSV Handball in den nächsten beiden Spielen vier gestandene Rückraumspieler aufbieten. Der Ausfall macht einmal mehr deutlich, wie dünn der Kader ist. Jetzt sind Durchhaltevermögen und Improvisationstalent gefragt.  mehr...

Alexandru Simicu (links) fällt verletzt aus. (Archivfoto)

Die HSV-Handballer müssen vorerst ohne Alexandru Simicu auskommen. Der rumänische Rückraum-Shooter zog sich im Spiel gegen die Löwen eine Bänderverletzung im linken Knöchel zu  mehr...

„Es kann nicht sein, dass uns das schon wieder passiert“, ärgerte sich Kentin Mahé nach dem Spiel.

Gegen die Rhein-Neckar Löwen haben die Hamburger erneut einer katastrophalen ersten Spielhälfte Tribut zollen müssen. Ein Kopfproblem?   mehr...

Großer Männer, noch größere Kulisse: Henrik Toft Hansen (r.) im Duell mit Bjarte Myrhol. Der große Sieg für den HSV blieb aus.

Der „Tag des Handballs“ – für den HSV war es kein guter. Vor der Weltrekordkulisse von 44.189 Zuschauern im Frankfurter Fußballstadion verschliefen die Hamburger gegen Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen die erste Halbzeit und unterlagen trotz Aufholjagd am Ende verdient mit 26:28 (8:17).  mehr...

Auch im Frankfurter Fußballstadion wird Johannes Bitter versuchen, die Fans des HSV Handball zu animieren.

Jogi Bitter hatte schon viele große Spiele: WM-Finale 2007 gegen Polen, das entscheidende Meisterschaftsspiel 2011 gegen Gummersbach oder das Champions-League-Endspiel 2013 gegen Barcelona. Doch zugeschaut haben nie so viele wie heute beim „Tag des Handballs“.  mehr...

Alexandru Simicu bringt alles mit, zeigt aber noch zu wenig.

Ein Kerl wie ein Baum, ein Wurf wie eine Rakete – nur Angst hat vor Alexandru Simicu fast niemand. Der neue Rumäne des HSV Handball verbreitet noch keinen Schrecken. Geschäftsführer Christian Fitzek fordert jetzt: „Er muss mehr schießen.“  mehr...

Grund zur Freude: HSV-Kreisläufer Henrik Toft Hansen übertrumpft seinen Bruder René.

36651 Zuschauer – der bisherige Weltrekord für ein Handball-Spiel wird Sonnabend gebrochen. Ob die Rhein-Neckar Löwen oder der HSV in der Frankfurter Commerzbank Arena die Nase vorn haben werden, ist nicht sicher.   mehr...

Mal richtig gut, mal ratlos: Kentin Mahé gibt alles – aber noch längst nicht alles gelingt.

Er trägt eine riesengroße Verantwortung. Nach den Abgängen der Superstars Domagoj Duvnjak und Joan Canellas ist Kentin Mahé die neue Mitte im Spiel des HSV – und sucht dabei noch seine eigene Mitte, das Gleichgewicht in seinem Spiel.  mehr...

Voller Einsatz ohne Rücksicht auf Verluste: Adrian Pfahl (l.) & Co. gaben gegen Kiel alles – Punkte gab es keine.

Viel Kampf, viel Lob, kein Sieg - doch der HSV will sich endlich belohnen.  mehr...

Schrie seinen Frust heraus: HSV-Torhüter Jogi Bitter zeigte eine überragende Leistung. An der Pleite änderte das nichts.

Der HSV Handball bringt Kiel an den Rand einer Niederlage. Nur die Belohnung fehlt. Keeper Jogi Bitter hält überragend. Als nächstes geht es vor 40.000 Fans gegen die Löwen  mehr...

1. Handball Bundesliga
Mannschaft Tore   Punkte
1 Rhein-Neckar Löwen 174 : 140   10:2
2 Frisch Auf Göppingen 138 : 125   9:1
3 THW Kiel 156 : 146   8:4
4 SC Magdeburg 139 : 130   7:3
5 VfL Gummersbach 173 : 168   7:5
6 HBW Balingen-W. 138 : 151   7:5
7 Füchse Berlin 119 : 102   6:2
8 SG Flensburg-Handew. 115 : 101   6:2
9 HSG Wetzlar 144 : 132   6:4
10 MT Melsungen 163 : 160   6:6
11 Bergischer HC 129 : 132   5:5
12 TuS N-Lübbecke 165 : 167   5:7
13 TSV GWD Minden 131 : 134   4:6
14 TBV Lemgo 146 : 153   4:6
15 TSV Hann.-Burgdorf 128 : 132   3:7
16 TSG Friesenheim 123 : 145   2:8
17 SG BBM Bietigheim 135 : 160   2:8
18 HSV Hamburg 144 : 151   2:10
19 HC Erlangen 115 : 146   1:9
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio