Hamburgs versteckte Paradiese
So überraschend, exotisch und aufregend ist Hamburg.

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Teil 10: Schwarzenberg: Der Dschungel von Harburg

Hamburg - Kleine Paradiese
Hamburg - Kleine Paradiese
Foto: hfr

Kanonenrohre, eine Friedenseiche, Denkmäler für die Befreiungskriege 1813 gegen Napoleon und den Deutsch-Französischen Krieg 1870/1: Ein Spaziergang durch die waldreiche Schwarzenberg-Anlage gleicht einer Geschichtsstunde – aber einer ganz besonders lauschigen.

Sie möchten mehr über dieses Paradies erfahren? Für nur 10 Euro finden Sie 40 ganz besondere Orte in und um Hamburg, die nicht jeder kennt. Entdecken, aktiv sein, staunen!

Eine Kooperation von MARCO POLO mit der HAMBURGER MORGENPOST

Entdecken Sie die eigene Stadt neu oder lernen Sie als Besucher Hamburg jenseits der klassischen Touristenattraktionen kennen.

40 ganz besondere und wenig bekannte Orte
• zu jedem Ort ein Detailkärtchen mit Markierung
• Insider-Tipps
• Reiseatlas
• U-/S-Bahn-Plan
• 180 Seiten

Die ersten fünf Paradiese finden Sie hier.

Weitere Meldungen Hamburgs versteckte Paradiese
Entdecken Sie mit der MOPO die schönsten Ecken Hamburgs!

In dieser Serie zeigen wir Ihnen, wie überraschend, exotisch und aufregend Ihre Stadt ist. 20 Orte, die echtes Urlaubs-Feeling bieten.



Hamburgs versteckte Paradiese auf einer größeren Karte anzeigen
Eine Seenplatte in Finnland? Nein ! Das Foto entstand mitten in der Millionenstadt Hamburg.
|  2

Nur 1.600 Meter von der quirligen Eppendorfer Landstraße entfernt beginnt die Idylle: das Eppendorfer Moor – das größte innerstädtische Moor Mitteleuropas.  mehr...

Hamburgs Naturparadiese
Auf Facebook empfohlen