Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Van der Vaarts Neue: Sabia Boulahrouz: Ihre Karriere als Promi-Freundin

Im Dezember saß Rafael van der Vaart in der Jury zur Wahl der „Miss Hamburg“. An seiner Seite: Sylvies Freundin Sabia. Schon damals steckten sie immer wieder vertraut ihre Köpfe zueinander.

Im Dezember saß Rafael van der Vaart in der Jury zur Wahl der „Miss Hamburg“. An seiner Seite: Sylvies Freundin Sabia. Schon damals steckten sie immer wieder vertraut ihre Köpfe zueinander.

Foto:

Martin Brinckmann

Süß, amüsierfreudig, sexy: Sabia, gebürtige Engizek, war einst als Go-go-Tänzerin ein Hingucker in Hamburger Clubs. Und hortet heute sündhaft teure Statussymbole wie die Hermès-Birkin-Bag (ab 5.000 Euro) gleich mehrfach im Kleiderschrank ihrer Eppendorfer Wohnung.

Geschenke von den Männern, die sie liebten. Und das waren immer erfolgreiche Ausnahmetalente. U.a. Memberclub-Gründer Milan Bakrac, DJ Markus Gardeweg sowie Jens Thele, Gründer des einflussreichen Dance-Labels „Kontor Records“.

2006 heiratete Sabia den damaligen HSV-Profi Khalid Boulahrouz. Ihr Aufstieg in die Spielerfrauen-Liga! Doch erst mit Rafael scheint sie angekommen zu sein.