Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    3,467 Abonnenten

Überfall in Barmbek Polizei-Fahndung: Er soll ein Handtaschen-Räuber sein

Er soll in Barmbek versucht haben eine Handtasche zu rauben.

Er soll in Barmbek versucht haben eine Handtasche zu rauben.

Foto:

Polizei Hamburg Lizenz

Es ist kurz nach halb zwei in der Nacht, als eine 25-Jährige in Barmbek-Nord (Wittenkamp) überfallen wird. Ein unbekannter Mann reißt sie zu Boden, versucht ihr die Handtasche zu rauben - erfolglos. Die Frau wehrt sich, hält die Tasche fest und schreit um Hilfe. Der Mann flüchtet.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 15. September des vergangenen Jahres. Nun fahndet die Hamburger Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera eines Linienbusses nach dem vermeintlichen Täter. Er steht auch im Verdacht im April 2008 in der Carl-Petersen-Straße (Hamm-Nord) die Handtasche einer damals 23-jährigen Geschädigten geraubt zu haben. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter 040/428656789 entgegen.