Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    3,467 Abonnenten

Typisch Frau Er ist für immer 14: Der Rotzlöffel im alten Mann

Typisch Frau

Typisch Frau

Foto:

hfr Lizenz

Ein paar Nachbarn, alle im deutlich fortgeschrittenen Erwachsenenalter, sitzen plaudernd im Hof, als eine der Frauen beiläufig was über ihr Fahrrad erzählt. „Der Ständer müsste mal repariert werden“, sagt sie und kann kaum weiterreden, weil einer der Männer „der Ständer!“ prustet und die anderen Männer sofort mitprusten und sich auf die Schenkel klopfen.
Es ist eine der wundersamen Gaben, die der liebe Gott den Männern mitgegeben hat – sie können sich in einer Nanosekunde von einem ausgewachsenen Kerl in einen 14-Jährigen verwandeln.

Der pubertierende Rotzlöffel schlummert in dem gesitteten Ehemann und Familienvater und bricht hervor wie der grüne Hulk.

Jede Frau, die mal mit einem Mann einen Film geguckt hat, hat diese Spontanwandlung schon erlebt. Etwa, wenn auf dem Bildschirm ein paar Männer in ein Abflussrohr klettern, eine Klospülung ertönt – und der Mann vor Lachen fast vom Sofa rutscht. Pupswitze, Dachlatte vor Kopf, Popel in Pizza – tausendmal gesehen, egal, der Mann wirft sich weg vor Vergnügen.

Die Nachbarin im Hof ist genervt: „Wie soll ich das Ding zum Hochbocken denn nennen?“ Keine Chance. „Hochbocken!“, kreischen die betagten 14-Jährigen. Na ja. Auch eine Form von Anti-Aging.