Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    6.043 Abonnenten

Sonntagnacht Glatteis: 15 Unfälle und sechs Verletzte in Schleswig-Holstein

Glatte Straßen führten in Schleswig-Holstein zu zahlreichen Unfällen. (Symbolbild)

Glatte Straßen führten in Schleswig-Holstein zu zahlreichen Unfällen. (Symbolbild)

Foto:

rüga Lizenz

Glatteis auf den Straßen Schleswig-Holsteins hat in der Nacht zum Montag mindestens 15 Unfälle verursacht.

Seit Sonntagabend wurden dabei sechs Menschen verletzt, einer von ihnen kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Unfälle ereigneten sich in Nordfriesland, in Flensburg sowie im Kreis Schleswig-Flensburg. Andere Regionen des Landes blieben laut Polizei dagegen weitgehend vom Winter-Chaos verschont. Teilweise behinderten Schneeverwehungen den Verkehr.