Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    6.043 Abonnenten

Reeperbahn Betrunkene Teenies beim S-Bahn-Surfen erwischt

S-Bahn-Surfer wie die beiden Hamburger Jugendlichen setzen ihr Leben aufs Spiel. Es gibt sie in vielen Großstädten. Das Symbolfoto zeigt einen jungen Mann, der sich in Prag an der Rückseite eines fahrenden U-Bahn-Waggons festhält.

S-Bahn-Surfer wie die beiden Hamburger Jugendlichen setzen ihr Leben aufs Spiel. Es gibt sie in vielen Großstädten. Das Symbolfoto zeigt einen jungen Mann, der sich in Prag an der Rückseite eines fahrenden U-Bahn-Waggons festhält.

Foto:

dpa Lizenz

Lebensgefährlicher Leichtsinn: Zwei Jugendliche sind betrunken auf der Kupplung einer S-Bahn der Linie S1 mitgefahren.

Am Sonnabendabend hatte eine Frau den 15- und 16-Jährigen entdeckt, als sie auf der Kuppel einer S-Bahn in die Station Reeperbahn einfuhren.

Die S-Bahn wurde gestoppt, alarmierte Bundespolizisten nahmen die Jugendlichen in Gewahrsam.

Beide waren betrunken, hatten 1,25 bzw. 1,3 Promille im Blut. (ej)

 

  

 

 


video

Video „Golden Pudel“: Hier brennt der Kult-Club aus

Jahrelang gab es heftigen Streit um das Gebäude.