Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
MOPO.de | Prügel von 16-Jährigen: Schon wieder! Brutale Attacke auf Jugend-Betreuer (34)
21. January 2015
http://www.mopo.de/3242730
©

Prügel von 16-Jährigen: Schon wieder! Brutale Attacke auf Jugend-Betreuer (34)

Der Kinder- und Jugendnotdienst an der Feuerbergstraße: Auch hier kommt es immer wieder zu Polizeieinsätzen.

Der Kinder- und Jugendnotdienst an der Feuerbergstraße: Auch hier kommt es immer wieder zu Polizeieinsätzen.

Foto:

Ruediger Gaertner

Schon wieder Ärger mit kriminellen jungen Flüchtlingen: Drei Täter (16-20) griffen in Hamm einen Betreuer mit Steinen an, prügelten auf ihn ein. Der brutalen Attacke vorausgegangen war ein Diebstahl.

Das Trio aus Algerien und Marokko soll Dienstagmittag einem Mitbewohner (17) der Wohnunterkunft an der Eiffestraße 100 Euro und eine Jacke gestohlen haben. Das Opfer beschwerte sich bei einem 34-jährigen Betreuer. Der durchsuchte den Rucksack eines 16-Jährigen und fand die gestohlene Jacke. Der Betreuer übergab dem Opfer seine Jacke.

Doch plötzlich griffen die drei Diebe den Betreuer an und prügelten auf ihn ein. Danach flüchteten sie aus einem Erdgeschossfenster und rannten davon.
Doch der Betreuer und zwei Bewohner verfolgten das Diebes-Trio. Das wiederum bewarf die Verfolger mit Steinen. Ein 16-Jähriger wurde am Knie getroffen und musste ins Krankenhaus. Auch der Betreuer verletzte sich, als er mit dem Arm einen geschleuderten Stein abwehren wollte.

Zunächst entkamen die drei Täter auch. Doch alarmierte Polizisten konnten sie noch in Tatortnähe in Hamm fassen.

Die Beamten führten zwei der Männer (16/20) einem Haftrichter vor. Der erließ Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Der zweite 16-Jährige wurde von den Beamten nach erkennungsdienstlicher Behandlung dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. Gegen alle drei wird jetzt wegen Diebstahls und Körperverletzung ermittelt.