Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Mit Flüchtlingen gereist: Vermisste Jugendliche nach Monaten wieder in Hamburg

Die beiden seit Oktober 2015 vermissten Jugendlichen sind wieder aufgetaucht.

Die beiden seit Oktober 2015 vermissten Jugendlichen sind wieder aufgetaucht.

Foto:

Polizei

Seit Oktober 2015 wurden Edelina S. (15) und Mortaza J. (13) vermisst - jetzt sind die beiden Jugendlichen aus Hamburg wieder aufgetaucht!

Die beiden eng befreundeten Jugendlichen aus Wilhelmsburg und Neuwiedenthal waren am  16. Oktober 2015 verschwunden. Wie die Polizei damals ermittelte, waren die beidendamals gegen 21.20 Uhr vom Hamburger Hauptbahnhof auf dem Weg nach Flensburg.

In Flensburg verlor sich ihre Spur am darauffolgenden Sonnabend um 23.45 Uhr. Die Polizei vermutete, dass sich Edelina (15) und Mortaza (13) auf dem Weg nach Dänemark gemacht haben könnten.

Am vergangenen Freitag kehrten die beiden Jugendlichen nach fast vier Monaten selbstständig und wohlbehalten zu ihren Eltern zurück!

Wie sich nun herausstellte, hatten sie sich Flüchtlingen angeschlossen und waren mit ihnen bis nach Schweden gereist.

Weitere Details sind nicht bekannt. Die Polizei hat inzwischen alle Fahndungsmaßnahmen eingestellt.



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?