Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    6.043 Abonnenten

Polizei steht vor einem Rätsel Bewusstlos auf der Reeperbahn: Wer kennt diesen Mann?

Dieser Mann wurde 04. März bewusstlos auf der Reeperbahn gefunden.

Dieser Mann wurde 04. März bewusstlos auf der Reeperbahn gefunden.

Foto:

Polizei Lizenz

Die Hamburger Polizei steht vor einem Rätsel. Am Morgen des 4. März wurde ein bislang unbekannter Mann auf einem Gehweg liegend auf der Reeperbahn gefunden. Der Unbekannte war betrunken und hatte eine Platzwunde am Kopf. Außerdem wurde eine Gehirnblutung bei ihm festgestellt. Bisher ist der Mann nicht aus dem Koma aufgewacht.

Es konnte nicht geklärt werden, ob die Verletzungen von einem Sturz stammen oder ob es sich um Gewalteinwirkungen handelt. Der Unbekannte hatte keine Ausweispapiere bei sich. Er hat kurze rot-blonde Haare, wird auf circa 45 bis 50 Jahre geschätzt und hat eine normale Statur. Auffällig sind zwei OP-Narben an beiden Oberschenkeln.

Hinweise zum Unbekannten bitte an die Polizei Hamburg unter 040 428656214.


video

Video MOPO-Reporter: „Eltern von Rana sind am Ende ihrer Kräfte.“

MOPO-Reporter Hasan Gökkaya berichtet über das Todesdrama im UKE.