Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Neue Abgabe: Stadt Hamburg will Rundfunkbeitrag zahlen

Die neue Rundfunkgebühr muss jeder Haushalt zahlen – egal ob Dauer-Fernsehgucker oder TV-Abstinenzler.

Die neue Rundfunkgebühr muss jeder Haushalt zahlen – egal ob Dauer-Fernsehgucker oder TV-Abstinenzler.

Foto:

dpa

Während mehrere Städte und Gemeinden den Aufstand gegen den Rundfunkbeitrag proben, sieht man in Hamburg keinen Handlungsbedarf. Die Stadt Köln hatte am Dienstag angekündigt, die Rundfunkbeiträge vorerst nicht zu zahlen – zu unkalkulierbar seien die Mehrkosten für die Verwaltung. Auch in München, Stuttgart und Hannover wird über die Abgaben diskutiert. Hamburg hingegen lässt sich bei der Beitragsberechnung vom NDR unterstützen. „Überlegungen Kölner Art gibt es bei uns nicht“, sagt ein Sprecher der Finanzbehörde.


video

Mai-Krawalle: Das Wochenende der Gewalt im Video

Dutzende Verletzte, fast 50 Personen festgesetzt: Die Bilanz der vergangenen Tagen.