Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

MOPO testet: Wo gibt's die besten Lebkuchen?

Hamburgs Gourmet-Keksbäcker Jürgen Tandetzki testete die Lebkuchen. Der gelernte Konditormeister hat seinen Laden am Sorthmannsweg in Lokstedt.

Hamburgs Gourmet-Keksbäcker Jürgen Tandetzki testete die Lebkuchen. Der gelernte Konditormeister hat seinen Laden am Sorthmannsweg in Lokstedt.

Foto:

Florian Quandt

Der erste Advent liegt hinter uns. Die Weihnachtszeit hat ganz offiziell begonnen und damit auch die gemütlichste Phase des Jahres. Bei Kerzenschein wird Tee getrunken und leckeres Gebäck geknuspert. Klar, Selbstgebackenes schmeckt am besten. Aber auch die Supermärkte bieten eine große Auswahl an Lebkuchen. Hamburgs Gourmet-Keksbäcker Jürgen Tandetzki hat sie für die MOPO getestet.

9. Santa Claus (Netto)

Preis: 2,99 Euro für 300g (100-g-Preis: 0,99 Euro)

Optik: ungleichmäßig, handwerklicher Schein

Geruch: würzig nach Zimt
Konsistenz: locker
Geschmack: Orangeat-Note dominiert alles
Gesamturteil: 2 von 5 Sternen

nächste Seite Seite 1 von 5