Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    8.579 Abonnenten

Männerwohnheim in Stellingen: Streit eskaliert - Messer in die Schulter gerammt

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto:

picture-alliance/ dpa

Ein Mann hat am Montagabend in einem Wohnheim in Stellingen seinen Mitbwohner (56) mit einem Messer attackiert und schwer an der Schulter verletzt. Zuvor hatte es Streit zwischen den Männern gegeben.

Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht jedoch keine. Der 40-jährigen Messerstecher, der zum Zeitpunkt der Tat betrunken war, wurde vorläufig festgenommen. Inzwischen ist der Mann wieder auf freiem Fuß, es lagen keine Haftgründe vor.

Die beiden Männer hatten gemeinsam ein Zimmer in dem Wohnheim in Stellingen bewohnt. Warum sie in Streit gerieten, ist zurzeit noch unklar.