Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

In Graben gerutscht: Unfall in Kehdingen: Fahrer (18) und Beifahrer (17) tot

Für den Fahrer und seinen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät.

Für den Fahrer und seinen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät.

Foto:

Polizei

Bei einem Unfall sind zwei junge Männer gestorben. Der 18-jährige Fahrer und sein Beifahrer (17) waren am Sonnabend gegen 21.45 Uhr auf einer Landstraße bei Neulandermoor (Landkreis Stade) unterwegs, als der Fahrer die Kontrolle verlor und in einen Graben rutschte. Dabei prallte das Auto an eine massive Grabenüberfahrt. Beide jungen Männer wurden in dem Wrack eingeklemmt. Etwa 40 Feuerwehrleute aus Großenwöhrden und Freiburg rückten an und mussten die beiden Opfer mit schwerem Rettungsgerät aus dem völlig zerstörten Ford Ka befreien.

Der Notarzt konnte den beiden Männern nicht mehr helfen, sie verstarben noch an der Unfallstelle.





Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?