Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    3,467 Abonnenten

Hauptbahnhof Frau (33) ohne Bahnsteigkarte erwischt - zurück in den Knast

Polizei (Symbolbild)

Polizei (Symbolbild)

Foto:

dpa Lizenz

Sie hielt sich am Sonnabend gegen 22 Uhr ohne Bahnsteigkarte am S-Bahnsteig auf dem Hauptbahnhof auf und wurde von DB-Sicherheistmitarbeitern erwischt: Jetzt wandert eine 30-Jährige zurück in den Knast.

Die Überprüfung durch die Bundespolizei ergab, dass die Frau wegen Körperverletzung mit Haftbefehl gesucht wird. Sie hat noch eine Freiheitsstrafe von einem Jahr zu verbüßen.

Eine Viertelstunde später wurden die Beamten erneut gerufen: Ein 38-Jähriger hatte mit Freunden in einem Restaurant am Hauptbahnhof gegessen und getrunken, war aber nicht in der Lage die Rechnung von rund 70 Euro zu bezahlen.

Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Er soll abgeschoben werden.