Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Hamburg-Bahrenfeld: Chemische Dämpfe nach Leck: Lagerhalle evakuiert

Ätzende Salzsäure ist am Montag (30.4.) aus einem Tank in einer Lagerhalle der Hamburger Stadtreinigung ausgelaufen. Einsatzkräfte in Schutzanzügen pumpten die Salzsäure in einen leeren Tank um.

Ätzende Salzsäure ist am Montag (30.4.) aus einem Tank in einer Lagerhalle der Hamburger Stadtreinigung ausgelaufen. Einsatzkräfte in Schutzanzügen pumpten die Salzsäure in einen leeren Tank um.

Foto:

RUEGA

Ätzende Salzsäure ist am Montag aus einem Tank in einer Lagerhalle der Hamburger Stadtreinigung ausgelaufen. Ein Mitarbeiter erlitt durch die austretenden Dämpfe leichte Reizungen der Atemwege, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Einsatzkräfte in Schutzanzügen pumpten die Salzsäure in einen leeren Tank um. Warum der Tank leckschlug, war zunächst unklar.

Für die Bevölkerung bestehe „absolut keine Gefahr“, betonte der Sprecher. „Es handelt sich um ein hermetisch abgeriegeltes Säurelager.“