Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    3,467 Abonnenten

Eppendorf Schwerer Unfall: Chevrolet-Fahrer übersieht zwei Fußgängerinnen

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto:

Lizenz

Zwei Frauen überqueren am Dienstagabend die Martinistraße in Eppendorf, als sie von einem PKW erfasst werden und schwer verletzt werden.

Der 50-jährige Fahrer war mit seinem Chevrolet Spark auf der Martinistraße in Richtung Tarpenbekstraße unterwegs. Er übersah die beiden Frauen (28,19), die auf dem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollten.

Durch den starken Aufprall wurden die Fußgängerinnen über die Schutzgitter auf den Gehweg geschleudert und blieben dort schwer verletzt blieben. Rettungssanitäter waren schnell vor Ort und versorgten die Verletzten an der Unfallstelle.

Die 28-Jährige erlitt ein Thoraxtrauma, die 19-jährige Fußgängerin Kopf- und Hüftverletzungen. Sie wurden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Autofahrer blieb unverletzt, stand aber unter Schock.