Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Bargteheide: Vier Männer überfallen 17-Jährige

Von einem Bekannten aus konnte die 17-Jährige die Polizei rufen. (Symbolfoto)

Von einem Bekannten aus konnte die 17-Jährige die Polizei rufen. (Symbolfoto)

Foto:

picture alliance / dpa

Eine 17-Jährige wurde am Dienstagabend von vier Männern im Alter von 20-25 Jahren in Bargteheide überfallen und verletzt. Das Mädchen ging gegen 17.40 Uhr durch den Durchgang eines Supermarktes zurück zur Straße, als sie von den Männern aufgehalten wurde. Als sie an ihnen vorbeigehen wollte, griffen sie die Männer plötzlich an und drückten sie auf den Boden. Dabei schlugen und würgten sie das Mädchen. Sie nahmen ihr ihre Handtasche weg, darin befanden sich ihre Sportschuhe, ihr Handy und persönliche Papiere. Kurz darauf gelang es ihr, sich zu befreien und zu flüchten.

Sie rannte zu einem Bekannten, der gegen 19.15 Uhr die Polizei informierte. Sie wurde von einem Rettungswagen mit Kratzwunden und Schmerzen im Brustbereich ins Krankenhaus gebracht.