GNTM
Neuigkeiten, Interviews und Berichte über Heidi Klum und GNTM

MOPONewsPromi & ShowGNTM
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Germany's Next Topmodel: Das sagt Sara zu den Strip-Club-Gerüchten

Bedrückte Gesichter: Sara beichtet Heidi ihr Strip-Club-Geheimnis.
Bedrückte Gesichter: Sara beichtet Heidi ihr Strip-Club-Geheimnis.
Foto: Screenshot ProSieben

Germany's next Strip-Model? Topmodel-Kandidatin Sara soll sich ihr Geld früher angeblich mit erotischen Tänzen an der Stange verdient haben. Was ist dran an den Gerüchten? Jetzt lüftete die 21-Jährige ihr dunkles Geheimnis.

Dass an diesem Tag düstere Stimmung herrscht, bleibt keinem der Mädchen verborgen. Kandidatin Kasia (16) beschreibt die Stimmung am Set: "Wir kommen hier an und Sara weint...und wenn Sara schon weint, dann muss es echt was hartes sein. Es ist wohl irgendwas rausgekommen, was nicht hätte rauskommen sollen."

Da hat das Topmodel-Küken Recht. Heidi hat ihre Jurykollegen Thomas und Thomas schon zur Krisensitzung gerufen: "Es geht um Sara. Ich hab gehört, dass sie in nem Stripclub gearbeitet hat und da ein bisschen an der Stange getanzt hat."

Heidis Jurykollegen Thomas Rath und Thomas Hayo hören Sara geduldig zu.
Heidis Jurykollegen Thomas Rath und Thomas Hayo hören Sara geduldig zu.
Foto: Screenshot ProSieben

Um Licht ins Dunkel zu bringen, laden sie Sara zum Verhör. Und die Leipzigerin legt die Fakten direkt auf den Tisch: "Ja, es stimmt. Ich habe getabledanced. Ich habe euch natürlich nichts davon erzählt, weil ich gedacht habe, ihr nehmt mich dann nicht mehr. Ich bin der Meinung, jeder Mensch verdient ne zweite Chance..."

Ein absoluter Schock für die Jury. Heidi will jetzt die ganze Wahrheit: "Kommt da noch mehr? Wir haben jetzt nicht nächste Woche noch ein Sextape oder solche Sachen?"

Sara versichert: Es gibt keine weiteren Leichen im Keller. Doch diese eine ist schon schlimm genug: "Die muss ich jetzt mit ganz Deutschland teilen. Und das ist hart, das ist extrem hart!" Auch Heidi will die Lage nicht schönreden. Die schöne Kandidatin, die von den anderen Mädchen nur "The Body" genannt wird, wird es in Zukunft schwer haben, an Jobs zu kommen.

Kopf hoch! Heidi trocknet Saras Tränen.
"Kopf hoch!" Heidi trocknet Saras Tränen.
Foto: Screenshot ProSieben

Trotzdem gibt's von der Model-Mama ne Runde Trost: "Heute machst du nen guten Job, wisch deine Tränen ab und Kopf hoch!" Die Jury lässt Sara eine Runde weiter.

Ein weiser Entschluss. Denn die Sara-Strip-Folge brachte dem Sender ProSieben bessere Quoten ein als sonst: 17,1 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. In der nächsten Folge entscheidet die Jury, welche Mädchen in die Top 10 einziehen.

Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen GNTM
Aminata Sanogo wurde durch GNTM bekannt.

Wirbel um den Agentur-Wechsel von „Germany's Next Topmodel“-Finalistin Aminata Sanogo (18). Das Model aus Bergisch Gladbach ist von Günther Klums „OneEins“ zur Hamburger Agentur „Mega Model Agency“ von Ted Linow (56) gewechselt.   mehr...


Lieber Nutzer, diese Seite ist leider nicht mehr verfügbar.  mehr...

Heidi Klum und "ihre" Gewinnerin Stefanie.

Beim Topmodel-Finale lief natürlich auch Twitter heiß. Gesprächsthema Nummer 1 waren die Brüste und Jolina und die Überdrehtheit von Juror Wolfgang Joop.   mehr...

Aktuelle Videos