Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gesundheitslexikon: Blähungen (Flatulenz), Meteorismus

Bei Blähungen befindet sich zu viel Luft im Darm.
Bei Blähungen befindet sich zu viel Luft im Darm.
 Foto: dpa

Bei Blähungen (Flatulenz) befindet sich zu viel Luft im Darm. Blähungen haben verschiedene Ursachen. Möglich sind zum Beispiel entweder das Verschlucken von Luft (Aerophagie) oder wenn zu viele Gase im Darm gebildet werden.

Von Meteorismus spricht man, wenn der Bauch gebläht und vorgewölbt ist („Blähbauch“). Bei der Flatulenz, den eigentlichen Blähungen, gehen übermäßig viele Darmgase über den Anus ab.

In den meisten Fällen sind Blähungen harmlos und vorübergehend. Blähungen können durch falsche Ernährung, zu hastiges Essen und Stress, aber auch durch eine Reihe von Darmerkrankungen ausgelöst werden. Blähungen können je nach Ursache von Durchfall, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen oder Verstopfung (Obstipation) und Völlegefühl begleitet sein.

Erfahren Sie mehr zu den Ursachen, zur Diagnose und den Therapiemöglichkeiten von Blähungen.

Ein Text von
Weitere Meldungen Gesundheit
Die Hände waschen wir uns regelmäßig, unsere Haut cremen wir uns gut ein. Nur unsere Füße kommen häufig viel zu kurz.

Sommer-Zeit ist Barfuß-Zeit! Socken und Strümpfe dürfen im Schrank bleiben. Einziger Haken an der Sache: Ohne Socken fangen unsere Füße vor allem in Sneakers sehr schnell an zu schwitzen – und zu riechen.  mehr...

Mit Schokolade annehmen – schön wär's.

Abnehmen durch Schokolade. Das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie in einem Fach-Journal klang zu gut, um wahr zu sein. War es auch.   mehr...

1. Schokolade senkt das Herzinfarkt-Risiko

Das stimmt! Wer viele Kakaoprodukte nascht, hat laut einer britischen Studie ein etwa 37 Prozent niedrigeres Risiko, einen Herzinfarkt oder eine andere Herz-Kreislauf-Erkrankung zu bekommen. Auch das Schlaganfall-Risiko liegt bei Schokoladen-Liebhabern etwa 29 Prozent niedriger als bei Leuten, die kaum Schoki naschen. Ein Grund ist der im Kakao enthaltene Stoff Flavonol, der zellschädigende Stoffe bindet.

Das ist doch endlich wieder einmal ein guter Grund zu feiern und die leckersten Schokoladenspezialitäten zu genießen! Denn Schokolade macht nicht nur glücklich, sondern ist sogar gesund.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Selbsttest

Zur mobilen Ansicht wechseln