Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aua-Video: Hier werden Brüste größer „geklopft”

Nicht gerade zimperlich wird bei dieser Methode mit den Brüsten umgegangen.
Nicht gerade zimperlich wird bei dieser Methode mit den Brüsten umgegangen.
Foto: Screenshot afp-Video

Autsch! Nicht gerade zimperlich wird in diesem Video mit den Brüsten der Kundin umgegangen. Die nimmt die Strapazen offenbar gerne auf sich. Ihre Hoffnung: Nach der Behandlung will sie mit strafferen und größeren Brüsten punkten.

450 Euro müssen für diese Art der Schönheits-Behandlung berappt werden. Dafür gibt die „Brustklopferin” im Video gleich zwei Tipps, wie sie zu Hause mit leichten Handkniffen zu einem üppigeren Dekolleté kommen - ohne Gewähr!

Aber das ist nicht die einzige Körperveränderung, die in Thailand im Trend ist. Penis-Vergrößerungen und Vagina-Bleaching zählen ebenso dazu. Die schonungslosen Details gibt’s im Video.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Gesundheit
Die Pasta ist das Lieblingsgericht der Deutschen.

Die Deutschen lieben nichts mehr, als eine ordentliche Portion Pasta. Doch wissen wir alles über die Nudel? Nein! Erfahren Sie sieben Dinge, die Sie (vielleicht) noch nicht wussten.  mehr...


Sarah Elizabeth leidet unter Narkolepsie, der sogenannten Schlafkrankheit. In jeder Situation kann es passieren, dass ihre Muskeln erschlaffen. Um mit Vorurteilen aufzuräumen, stellte sie nun dieses Video von sich selbst ins Netz.   mehr...

Software-Unternehmer und Soylent-Erfinder: Rob Rhinehart.

Frühstück, Mittag, Abendessen – Mahlzeiten könnten bald Geschichte sein. Wenn es nach Rob Rhinehart geht, ist Essen überflüssig. Der Amerikaner hat „Soylent“ erfunden, ein Mix aus Pulver und Wasser, der sämtliche Mahlzeiten ersetzen soll.  mehr...

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest