Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aua-Video: Hier werden Brüste größer „geklopft”

Nicht gerade zimperlich wird bei dieser Methode mit den Brüsten umgegangen.
Nicht gerade zimperlich wird bei dieser Methode mit den Brüsten umgegangen.
Foto: Screenshot afp-Video

Autsch! Nicht gerade zimperlich wird in diesem Video mit den Brüsten der Kundin umgegangen. Die nimmt die Strapazen offenbar gerne auf sich. Ihre Hoffnung: Nach der Behandlung will sie mit strafferen und größeren Brüsten punkten.

450 Euro müssen für diese Art der Schönheits-Behandlung berappt werden. Dafür gibt die „Brustklopferin” im Video gleich zwei Tipps, wie sie zu Hause mit leichten Handkniffen zu einem üppigeren Dekolleté kommen - ohne Gewähr!

Aber das ist nicht die einzige Körperveränderung, die in Thailand im Trend ist. Penis-Vergrößerungen und Vagina-Bleaching zählen ebenso dazu. Die schonungslosen Details gibt’s im Video.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Gesundheit
Nicht immer mit derselben Intensität: Das Lauftraining ist effektiver, wenn die Belastung zwischendurch auch immer mal wieder deutlich gesteigert wird.

Gemächliches Joggen galt lange Zeit als Nonplusultra. Doch vor allem trainierten Läufern empfehlen Experten mittlerweile das sogenannte polarisierte Training, bei dem hochintensive Intervallphasen, HIT genannt, eingebaut werden.   mehr...

Ein Urlauber ist nach dem Baden in der Ostsee an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Wir groß ist die Gefahr tatsächlich?

Ein Ostsee-Urlauber ist an einer an Vibrionen-Infektion gestorben. Wir erklären, wie riskant das Planschen im Meer ist.  mehr...

Durch die Droge Crystal-Meth wurde Jennifer innerhalb eines Jahres zum Wrack (siehe auch Galerie).

Im Österreich-„Tatort“ ging's am Sonntag um die Horror-Droge Crystal Meth. Schon nach kurzer Zeit sind Konsumenten von ihr gezeichnet.  mehr...

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest