Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Psychologie
Work-Life-Balance

Auch nach Feierabend und am Wochenende kreisen die Gedanken um den Job. Viele ärgern sich über zu wenig Freizeit und darüber, dass sie so schlecht abschalten können. Mit diesen fünf Experten-Tricks gelingt der Ausgleich zum Job besser.   mehr...

Die „Pille danach“ wird es künftig auch rezeptfrei geben.

Der Weg für die „Pille danach“ ohne Rezept ist frei. Voraussichtlich ab Mitte März soll das Notfallverhütungsmittel ohne Verschreibung durch einen Arzt in den Apotheken erhältlich sein.   mehr...

Am liebsten will man sich verkriechen - Aber unter Leute gehen und sich ablenken lässt den Herzschmerz schneller vergehen.

Liebe schmerzt – wenn die Gefühle nicht erwidert werden oder der geliebte Partner sich trennt. Und auch wenn man sich's in seinem Leid kaum vorstellen kann: Es gibt ein paar Maßnahmen, die den schlimmsten Liebeskummer-Schmerz lindern.   mehr...

Die Partydroge Miau Miau wird als Pulver, in kristalliner Form und manchmal auch als Tabletten verkauft.

Klingt niedlich, ist jedoch tödlich: Die Partydroge „Miau Miau“. Ein junger Engländer hackte sich unter Einfluss der Droge den eigenen Penis ab und stach mit einem Messer auf seine Mutter ein. Was steckt hinter der gefährlichen Substanz?  mehr...

Süchtigmacher Nummer eins: die Pizza.

Kann Essen süchtig machen? Ja! Von Pizza, Schokolade, Chips und Eis kann man tatsächlich abhängig werden - das legt zumindest eine kürzlich erschienene US-Studie nahe. Die Top Ten der Süchtigmacher.  mehr...

Ärzte geben Rezepte in unterschiedlichen Farben heraus. Ist der Zettel zum Beispiel rosa, kann man ihn einen Monat lang einlösen.

Wenn die Sprechstundenhilfe Ihnen das nächste Mal ein Rezept in die Hand drückt, sollten Sie unbedingt darauf achten, ob der Zettel grün, blau, gelb oder rosa ist. Die Farbe gibt nämlich Auskunft darüber, wie lange man das Rezept einlösen kann.  mehr...

Seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts von Mai 2005 hatten nach Angaben des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte 698 Patientinnen und Patienten beantragt, Cannabis als Schmerzmittel in einer medizinisch betreuten Selbsttherapie einsetzen zu können.

Knapp 400 Patienten in Deutschland können Cannabis gegen ihre Schmerzen einsetzen. Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland mit den meisten Cannabis-Patienten.  mehr...

Wissenschaftler haben es nachgemessen. 9 Zentimeter schlaff, gut 13 Zentimeter steif: So lang ist der Durchschnitts-Penis.

Eine Studie des Londoner King's College hat den wissenschaftlichen Beweis gebracht: So lang ist der Durchschnitts-Penis.  mehr...

Walkende Muttis und wind- und wetterfeste Lauftreffs: Beim Joggen begegnen einem oft die gleichen Läufer-Typen.

Die Möchtegern-Profis, die hochambitionierten Nordic-Walking-Muttis oder die Alibi-Läufer: Im Park trifft man ständig auf Jogger - bestimmt kennen Sie auch diese sechs Jogger-Typen.  mehr...

Kälte kennt er nicht: Armin Opherden aus Monheim.

Kälte ist für Armin Opherden ein Fremdwort. Der 50-Jährige aus Monheim friert so gut wie nie. „Minus zehn Grad, die Sonne scheint und es liegt dick Schnee - das ist echtes Wohlfühlwetter für mich“, sagt Opherden.  mehr...


Weil seine Frau schwanger ist, beschäftigt sich der australische Schauspieler Damon Gameau intensiv mit Zucker. Dann wagt er einen Selbstversuch - mit verheerenden Folgen!  mehr...

Mehr ungesundes Essen: Im Vergleich zu den 1970er Jahren futtern US-Kinder täglich durchschnittlich 200 Kilokalorien mehr.

Wissenschaftler schlagen Alarm. Unsere Kinder werden immer dicker. Und der Trend ist kaum zu stoppen. In wohlhabenden Ländern wie den USA, Kanada oder Deutschland ernähren sich Kinder am ungesündesten.   mehr...

Heute eher stigmatisiert: Trägerinnen des so genannten „Arschgeweihs“.

Arschgeweih oder Anker? Was sagen Tätowierungen eigentlich über ihre Träger aus? Einst ist sicher: Die Zeit, als Tattoos nur im Knast- oder Hafenmilieu zu finden waren, ist längst vorbei. Heute sind sie quer durch alle Schichten verbreitet.   mehr...

Treu oder untreu? Das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Sowohl unter Männern als auch unter Frauen gibt es polygame und monogame Typen.

Immer auf der Suche nach dem nächsten Seitensprung: Die Rede ist - natürlich - von einem Mann. Falsch! Eine neue Studie belegt, dass dieses gängige Klischee nicht stimmt. Ob man treu ist oder nicht, hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.  mehr...

Heimliches Schäferstündchen? Er ist wahrscheinlich Unternehmer, sie Ärztin oder Krankenschwester - zumindest nach den Statistiken eines Seitensprung-Portals über typische Fremdgänger.

Achtung, das ist der typische Fremdgänger: Unternehmer, zwischen 40 und 49 Jahre alt, 1,79 Meter groß, 79 Kilo schwer - zumindest nach den Statistiken einer Seitensprung-Plattform. Wie untreue Männer und Frauen ticken.  mehr...

Für Senioren sind Kuscheln und Zärtlichkeit wichtiger als Sex. Naja, für die meisten jedenfalls.

Was ist wichtiger als Sex? Zärtlichkeit - zumindest für Ältere. Bei Paaren über 70 Jahren wird Kuscheln einer Studie zufolge immer wichtiger, Sex spielt eine geringere Rolle. Unzufrieden sind die meisten Paare mit ihrer Sexualität deshalb nicht.   mehr...

Heimliches Schäferstündchen? Er ist wahrscheinlich Unternehmer, sie Ärztin oder Krankenschwester - zumindest nach den Statistiken eines Seitensprung-Portals über typische Fremdgänger.

Achtung, das ist der typische Fremdgänger: Unternehmer, zwischen 40 und 49 Jahre alt, 1,79 Meter groß, 79 Kilo schwer - zumindest nach den Statistiken einer Seitensprung-Plattform. Wie untreue Männer und Frauen ticken.  mehr...

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest