Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Ernährung
Naschen erlaubt!

Das schlechte Gewissen verfolgt Sie nach jedem genossenen Schoko-Ei? Das muss es nicht! Denn Schokolade ist gesünder als gedacht. Sie senkt zum Beispiel das Herzinfarkt-Risiko. Wir verraten weitere spannende Fakten über die Süßigkeit.   mehr...

„Murus berlinensis“ (Berliner Mauer)

wird aus Berliner Mauerstücken hergestellt. Damit soll etwa Patienten geholfen werden, die sich abschotten und unter Vereinsamung leiden.

Hätten Sie gewusst, dass sich hinter dem homöopathischen Präparat „Blatta orientalis“ eine Kakerlaken-Art verbirgt? Die Ausgangsstoffe von Globuli sind teilweise abenteuerlich. Von Hundekot bis Krötengift: Wir stellen absurde Beispiele vor.  mehr...

Ostern gibt es jede Menge Eier. Doch wie viele bunte Hühnereier sind gesund?

Nicht nur ein Frühstücksei - über Ostern werden jede Menge gefärbte Exemplare gefuttert. Lesen Sie hier, warum wir zum Osterfest mehr davon essen dürfen.  mehr...

Zeigt her eure Füße: Haut und Knochen tut es gut, auch mal ohne Schuhe unterwegs zu sein.

Mut zu mehr Nacktheit: Wer die Schuhe auslässt, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und hilft gegen Fehlstellungen - Barfußlaufen ist auch eine sinnliche Erfahrung. Erleben lässt sich das in Barfußparks.  mehr...

Hunger lässt Paare aggressiver werden.

In Beziehungen kann Hunger Aggressionen hervorrufen. Das fanden Forscher mit Hilfe von Voodoo-Puppen heraus.  mehr...

Endlich Spargelzeit! Gesund sind die Stangen und ein echter Schlankmacher.

Die Stangen gibt es nur ein paar Wochen im Jahr. Doch warum riecht der Urin nach dem Spargelessen so merkwürdig?  mehr...

Bei Überdosierung tödlich: Die neue Rolex-Ecstasy-Pille ist noch gefährlicher als das Original.

Die neue Designerdroge trägt das Logo einer begehrten Marke: Rolex. Die Ecstasy-Pille ist noch gefährlicher als das Original. Die Folgen: Fieber, Koma, vielleicht sogar der Tod.  mehr...

Mehr als zehn Prozent der Paare in Deutschland leben in getrennten Wohnungen. Viele unfreiwillig, doch manche entscheiden sich auch ganz bewusst dafür.

Sich in der Liebe Freiräume schaffen: Das ist für manche Paare ein triftiges Argument für getrennte Wohnungen. Andere leben dagegen nicht zusammen, weil es der Job nicht zulässt. Doch der Liebe schadet dieses Konzept nicht unbedingt.   mehr...

Functional Training muss nicht im Studio stattfinden. Ketten wie Fitness First bieten die Übungen auch im Freien an.

Sportfans aufgepasst: Der aktuelle Fitnesstrend heißt „Functional Training“, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und Hilfsmitteln wie Rundhanteln. Das ist zwar ein alter Hut, aber trotzdem nach wie vor wirksam. Trainiert werden so ganze Muskelgruppen.  mehr...

Es kribbelt und es brennt: Wer schon mal Herpes hatte, merkt meist schnell, wenn ein neuer Ausbruch bevorsteht.

Sie sehen hässlich aus und kribbeln und brennen unangenehm – die Bläschen, die bei Lippenherpes entstehen. Ein Mittel gegen das Virus gibt es bislang nicht. Macht sich Herpes an der Lippe bemerkbar, kann man jedoch einiges tun, um die Ausbreitung zu begrenzen.   mehr...

Schokoladeneierhälften gefüllt mit Eis und Zuckerherzen: Wer Süßes liebt, dem fällt es schwer, solchen Leckereien zu widerstehen.

Der Magen knurrt, etwas Süßes muss her. Eis, Kekse, Schokolade! Solche Attacken kennt fast jeder. Unmöglich, dem Drang nach Süßem zu widerstehen. Mit ein paar Ernährungstipps bekommt man den Heißhunger in den Griff.  mehr...

Die festen Bestandteile eines grünen Smoothie sollten zur Hälfte grüne Blätter und zur Hälfte Obst und Fruchtgemüse sein.

Grüne Salatblätter, Kräuter, Obst und Gemüse: Lauter gesundes Zeug, von dem wir nie genug essen. Warum also nicht trinken? Das Grünzeug zu einem Smoothie gemixt steckt randvoll mit Vitaminen und gesunden Nährstoffen - und der Püree schmeckt besser als er aussieht.   mehr...

Glücklich (links) plus angeekelt (Mitte) macht „glücklich angeekelt“ (rechts).

Glück und Ekel, aber auch Angst oder Überraschung erkennen wir leicht im Gesicht eines Menschen. Doch es gibt viel mehr Gesichtsausdrücke. 21 verschiedene haben US-Forscher entschlüsselt. Wir zeigen sie alle.   mehr...

Der Schriftsteller Robert Musil litt unter seiner stumpfsinnigen Arbeit in einer Bibliothek und suchte bereits 1913 einen Nervenarzt auf.

Sich ausgebrannt fühlen - dieser Zustand ist heute unter dem Begriff „Burn-out-Syndrom“ bekannt. Eine Modekrankheit unserer gestressten Gesellschaft, könnte man denken. Doch die gleiche Krankheit grassierte schon 1914. Damals nannte man sie Neurasthenie.   mehr...

Sind Sie auch heiß auf Frühling?

Was war das für ein herrliches Frühlings-Wochenende! Für die Experten vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach war's das mit dem Winter.  mehr...

Paar-Berater Christian Thiel sagt: "Die zufriedensten Paare haben zwei bis drei Mal in der Woche Sex."

Liebe auf den ersten Blick? Gibt es nicht. Männer wollen immer nur das eine? Stimmt auch nicht. Paar-Berater Christian Thiel aus Berlin klärt in seinem neuen Buch die populärsten Beziehungs-Irrtümer auf.  mehr...

Glücklich (links) plus angeekelt (Mitte) macht „glücklich angeekelt“ (rechts).

Glück und Ekel, aber auch Angst oder Überraschung erkennen wir leicht im Gesicht eines Menschen. Doch es gibt viel mehr Gesichtsausdrücke. 21 verschiedene haben US-Forscher entschlüsselt. Wir zeigen sie alle.   mehr...

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest