Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„Wunder“-Geräte der FIBO: So wird auch der letzte Sportmuffel wieder fit

In ist, was Spaß macht. Auf der weltgrößten Messe für Fitness und Wellness (FIBO) in Essen ging es ums Schwitzen in allen Variationen - aber gesund soll es sein.

Mehr als 600 Aussteller präsentieren in den Trainingshallen die neuesten Trends und Innovationen der Branche.

FIBO: Ab 2013 in Köln

Umzug in eine neue Heimat: Nach 22 Jahren fällt Sonntagabend für die FIBO die letzte Klappe in Essen. Ab 2013 wechselt Europas größter Treffpunkt der Fitness- und Kraftsportszene von der Ruhr an den Rhein. Vom 11. bis 14. April 2013 werden sich die Aussteller auf 86.000 Quadratmetern in der Kölnmesse präsentieren. Mehr Platz wird dringend gebraucht: In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Aussteller um 70 Prozent auf 612 gewachsen - Rekord!

Dabei ist klar: Stumpfsinniges Eisenstemmen in der Muckibude war gestern. Heute heißt das Zauberwort „Functional Training“. Eine neue Kombination aus Koordination, Kraft- und Ausdauertraining, die auch Sportmuffel fit machen soll für die Belastungen des Alltags.

Mit freien Gewichten, Kabelzügen oder wackeligen Unterlagen werden nicht mehr nur einzelne Muskeln, sondern gleich ganze Muskelketten stimuliert. Der Vorteil: Jeder kann so viel Gas geben, wie er will - ob in der Gruppe oder alleine. Einige Geräte eignen sich für zu Hause. Wir machten den Test. Gleich die Galerie durchklicken.

Weitere Meldungen Gesundheit
Nennt sich „der Krankenflüsterer“: Walter Möbius.

Ob bei der Behandlung von RAF-Terroristen, beim Contergan-Skandal oder im Klinik-Alltag: Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ berichtet er von seinen bewegenden Fällen.  mehr...

Netzwerke von Männern sind funktionaler. Sie fragen sich, bringt der Kontakt Vorteile im Job?

„Mach du mal“, heißt es bei Männern oft, wenn es darum geht, Freunde oder Verwandte anzurufen. Gerade bei älteren Paaren ist die Kontaktpflege häufig die Aufgabe der Frau. Geht die Beziehung in die Brüche, stehen Männer ziemlich alleine da.   mehr...

Rita Nelles (87) schluckt sieben verschiedene Medikamente am Tag. Aber: Viel hilft nicht immer viel.

Rita Nelles ist 87 Jahre alt. Die Rheinländerin schluckt jeden Tag sieben verschiedene Medikamente. Ein Cocktail, der lebensgefährlich sein kann: 4.300 Menschen in NRW sterben jährlich durch die Kombination von unverträglichen Pillen.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest