Gesund & Fit
Lebe ich gesund? Wie schütze ich mich gegen Grippe und Erkältung? Infos zu Krankheiten und Fitnesstrends

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Das Smartphone höher vor das Gesicht zu halten, beugt einem „Handy-Nacken“ vor.

An der Bushaltestelle, im Zug - ständig starren Menschen auf ihre Smartphones. Das ist nicht gesund, warnt ein Mediziner. Der nach unten gerichtete Blick überdehnt die Halsmuskeln und verursacht einen „Handy-Nacken“. Lesen Sie hier Tipps, wie man iPhone, Laptop und PC beschwerdefrei nutzt.   mehr...

Nacken- und Rückenschmerzen traktieren viele Büroarbeiter auch noch nach Feierabend. Berufstätige können diese schmerzhaften Begleiterscheinungen ihres Jobs am besten vermeiden, indem sie im Büro-Alltag auf Bewegung achten und nicht alles, etwa Telefon oder Drucker, im Griffbereich haben.

Tipps für Schreibtischtäter: Viele Berufstätige nehmen ihre Verspannungen mit in den Feierabend. Doch dagegen gibt es ein Rezept: vier einfache Fitness-Übungen für das Büro zum Nachmachen.  mehr...

Krummer Nacken, gebeugte Schultern: Wer auf sein iPad schaut, nimmt oft eine schlechte Haltung ein.

Erst gab es den Maus-Arm, dann kam der Handy-Nacken, nun dürfen Sie über Ihre iPad-Schulter klagen. Gemeint sind Schulter- und Nackenschmerzen...  mehr...

Wer auf der Straße SMS schreibt, nimmt weniger wahr und hat einen schlechteren Gleichgewichtssinn.

Geahnt hatten wir es bereits, jetzt gibt es den wissenschaftlichen Beweis: Wer unterwegs SMS schreibt, lebt gefährlich, haben australische Forscher untersucht. Das Tippen auf dem Smartphone lenkt nicht nur die Aufmerksamkeit ab, es beeinflusst auch den Gleichgewichtssinn.  mehr...

Rücken- oder Nackenschmerzen sind eine häufige Folge von zu langem Sitzen am Schreibitsch.

Lange Tage im Büro haben üble Folgen: Der Rücken schmerzt, der Kopf tut weh und die Augen brennen. Das muss nicht sein.  mehr...

Lieber mal ne Smartphone-Pause einlegen: Denn unser liebstes Technikteil steht zwar für Fortschritt, sorgt aber auch für Haltungsschäden.

Mit dem Smartphone sind wir immer informiert. Doch die Geräte sind Segen und Fluch zugleich. Indem wir uns täglich stundenlang über das Telefon beugen, risikieren wir Haltungsschäden. Wir verlernen unseren aufrechten Gang, warnen Wissenschaftler.   mehr...

Abnehmen mit Fitmio
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter