Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Sie kommentiert für Sky: Frau Graf, sagen Sie mal Amachaibou...!

Christina Graf
Christina Graf
Foto: dpa

Christina Graf war früher Bundesliga-Spielerin. Die Siegerin eines großen Sky-Castings kommentiert am Wochenende als erste Frau ein Männer-Profifußballspiel in Deutschland live.

„Mir geht dann der Hintern sicher ganz gewaltig auf Grundeis, obwohl ich das alles x-mal durchgespielt habe“, glaubt sie vor ihrem Einsatz im Regensburger Jahnstadion beim Zweitligaspiel des SSV gegen Hertha BSC (Sonntag, 13.30 Uhr).

Bis ins Schlafzimmer verfolgt sie dieses Spiel. Abdenour Amachaibou, der Zungenfeind aus dem Regensburger Angriff, hat die Nummer 7.

Und bei der Hertha gibt es ja diesen Herrn namens Shervin Radjabali-Fardi, zu sprechen ungefähr in Richtung „Schärwienradschabalifahdie“.

„Alle Autogrammkarten hängen bei mir über dem Bett“, sagt Christina Graf. Zum Üben.

Und wenn doch mal das Gehirn streiken sollte, gibt es ja noch die Schneekugel: „Die schüttele ich vor dem Anpfiff, die ist von meiner Schwester. Das bringt Glück.“

Bisher lief es ja auch recht gut. Sehr gut eigentlich. Beim Casting hat sich die Ex-Spielerin des FFC Rheine und SC Bad Neuenahr gegen 1200 andere Bewerberinnen durchgesetzt.

Weitere Meldungen Fußball
Valon Behrami (re.) und Dietmar Beiersdorfer am Donnerstag vor der Imtech Arena.
|  38

Der Schweizer Nationalspieler Valon Behrami (29) wechselt für nur 3,5 Millionen Euro vom Serie-A-Klub SSC Neapel zum HSV und erhält einen Dreijahresvertrag. Atlético und Inter wurden ausgebootet.  mehr...

Behrami mit Modelfreundin Elena. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter.
|  2

Alle guten Dinge sind drei. Für Valon Behrami (29) und die Bundesliga scheint das zu gelten: Nachdem der Schweizer WM-Star schon zweimal kurz vor einem Wechsel in die Bundesliga stand, unterschrieb er jetzt einen Vertrag beim HSV.  mehr...

Hany Mukhtar freut sich über das goldene Tor zum 1:0.

Nach dem Weltmeister-Märchen von Rio nun der EM-Triumph von Budapest: Die U19 hat den zweiten internationalen Titel binnen nicht einmal drei Wochen beschert.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio