Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mit Benefizspiel: FC Bayern will Hansa Rostock helfen

Unsinkbar seit 1965 heißt es auf einem Plakat von Rostocker Fans. Am Mittwoch entscheidet die Rostocker Bürgerschaft über ein Hilfspaket für den finanziell angeschlagenen Verein.
"Unsinkbar seit 1965" heißt es auf einem Plakat von Rostocker Fans. Am Mittwoch entscheidet die Rostocker Bürgerschaft über ein Hilfspaket für den finanziell angeschlagenen Verein.
Foto: dpa

Der FC Hansa Rostock kämpft um seine Existenz - und der FC Bayern will helfen: Mit einem Benefizspiel würden die Münchener dem von der Insolvenz bedrohten Zweitliga-Absteiger gerne auf die Sprünge helfen.

Für den Fall, dass die Rostocker Bürgerschaft das Rettungspaket für Hansa Rostock beschließt, kündigten die Münchener ein Gastspiel an. Das Spiel solle dann im kommenden Jahr in der Rostocker Arena stattfinden, hieß es am Dienstag.

"In diesen schweren Zeiten müssen alle, die sich Hansa verbunden fühlen, zu dem Verein halten", erklärte Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge erklärte: "Hansa ist ein Verein mit langer Tradition und muss dem deutschen Profifußball erhalten bleiben."

Damit das Benefizspiel auch wirklich stattfindet, muss sich die Rostocker Bürgerschaft allerdings erst einmal am Mittwoch für das millionenschwere Hilfspaket aussprechen. Stimmt sie nicht zu, könnte der Verein in der kommenden Saison möglicherweise nicht einmal in der Dritten Liga spielen.

Hansa Rostocks Insolvenz würde vermutlich den Zwangsabstieg des traditionsreichen Vereins in die Regionalliga bedeuten.

Weitere Meldungen Fußball
Ashton Götz beim Match gegen den SV Werder Bremen.

Ashton Götz (21) ist kein Mann der lauten Töne. Mit leiser Stimme sprach der Youngster nach dem Abpfiff über seine Vorlage zum 1:0 (84.) durch Artjoms Rudnevs. Nein, speziell geübt habe er lange Einwürfe nie. „Aber es fühlt sich super an, dass es so gut geklappt hat“, sagte er.  mehr...

Ivo Ilicevic (l.) und Zoltan Stieber wollen sich in dieser Woche einen Kaderplatz sichern.

Für sie war im Nordderby kein Platz: Julian Green, Zoltan Stieber und Ivo Ilicevic. HSV-Trainer Joe Zinnbauer strich sie gegen Werder aus dem Kader, setzte auf Nachwuchskicker wie Mohamed Gouaida, Ashton Götz und Ronny Marcos. Ein Dauerzustand?  mehr...

Klaus-Dieter Fischer (r.) verabschiedet sich mit einem Paukenschlag aus seinem Amt.

Bei Werder Bremen liegen die Nerven blank! Nach der sportlichen Talfahrt, droht den Nordlichtern nun auch noch ein handfester Skandal.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.






Abnehmen mit Fitmio