Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mit 28 Stichen genäht: Hier zeigt Huth seinen lädierten Schädel

Nach mehr als zehn Jahren in der Premier League ist Robert Huth wohl durch nichts mehr kleinzukriegen. Der deutsche Abwehrrecke (19 Länderspiele) erlitt beim Spiel mit Stoke City gegen Wigan Athletic (2:2) am Dienstag eine fiese Platzwunde über dem linken Auge.

Das Twitter-Foto von Robert Huth zeigt seine Platzwunde.
Das Twitter-Foto von Robert Huth zeigt seine Platzwunde.
 Foto: Twitter

28 Stiche waren nach der Partie nötig, um den 28-Jährigen wieder zusammenzuflicken. Das Beweisfoto stellte er anschließend auf Twitter. Sein knapper Kommentar dazu: „Ouch.“

Bereits nach drei Minuten hatte sich das Malheur ereignet, als er mit Gegenspieler Franco di Santo zusammenstieß. Doch statt aufzugeben, ließ sich Huth einen dicken Turban um den Kopf wickeln. Er spielte die vollen 90 Minuten durch.

Sein Trainer Tony Pulis verriet nach dem Spiel, dass sein Spieler die Bandagen bereits zur Halbzeit abnehmen wollte, um sich nähen zu lassen, doch der Arzt hätte zu ihm gesagt: „Lassen Sie ihn das nicht machen. Wenn er die Wunde sieht, wird er womöglich noch ohnmächtig.“ Also biss Huth auf die Zähne und machte so weiter.

Die 10 häufigsten Sportverletzungen - lesen Sie hier...

Auch interessant
Weitere Meldungen Fußball
Und los geht's! Hier kommt Olic zu seinem ersten Training als HSV-Rückkehrer.

Die Nachricht hat eingeschlagen wie eine Bombe: Ivica Olic ist zurück beim HSV! Einen Tag vor dem Rückrundenauftakt gegen Köln kam der Kroate zum Medizincheck ins UKE. Für 14 Uhr berief der HSV eine Pressekonferenz ein, um den prominenten Rückkehrer vorzustellen. Anschließen ging's für Ivi gleich zum ersten Training mit der Raute. Mit dem MOPO-Live-Ticker sind Sie ganz dicht am Geschehen!  mehr...

Luis Figo will FIFA-Präsident werden.

Portugals Fußball-Star Luis Figo hat nach seiner Bewerbung für das Amt des FIFA-Präsidenten seine Unterstützer offenbart.   mehr...

Engagiert bei der Sache: Joe Zinnbauer gibt Lasogga (l.) Anweisungen.

Rückrundenstart im Volkspark: 42 Tage nach dem 0:0 auf Schalke geht der Überlebenskampf für den HSV weiter. Mit Köln kommt die zweitstärkste Auswärtsmannschaft der Liga nach Hamburg. Dazu gibt’s beim HSV große Verletzungssorgen. Wie sehr kann der Olic-Effekt helfen?   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio