Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Er wurde 77 Jahre alt: Hamburger FIFA-Schiri Klaus Ohmsen ist tot

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
 Foto: Witters

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot. Der 77-Jährige ist am Sonntag nach schwerer Krankheit gestorben, teilte der Hamburger Fußball-verband (HFV) am Montag mit. Von 1964 bis 1981 pfiff der Barmbeker vom SC Urania 131 Spiele in der Fußball-Bundesliga. Hinzu kamen zehn Länderspiele und rund 25 Europacup-Partien.

„Klaus Ohmsen war nicht nur ein bedeutender Schiedsrichter, sondern eine große prägende Persönlichkeit für den Hamburger und deutschen Fußballsport“, sagte HFV-Präsident Dirk Fischer.

Weitere Meldungen Fußball
Lucke wird von einem FC-Fan aufgefordert, den ICE zu verlassen. Ein Bahn-Mitarbeiter (l.) versucht zu schlichten.

Zwischenfall auf der Heimfahrt nach dem Spiel gegen Hertha BSC: Als Fans des 1. FC Köln auf dem Rückweg vom Auswärtsspiel in Berlin AfD-Chef Bernd Lucke im ICE-Bord-Bistro begegnen, kommt es zum Krach!   mehr...

Thomas Tuchel (r.) wird der Nachfolger von Jürgen Klopp.

Jetzt ist es fix! Borussia Dortmund hat Thomas Tuchel ab dem 1. Juli 2015 als neuen Trainer verpflichtet. Dies verkündete der Verein am Sonntag!   mehr...

Franck Ribery mit Ex-Bayern-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Der Zoff zwischen Bayern-Trainer Pep Guardiola und Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sorgt für ordentlich Gesprächsstoff. Der Kölner Professor Dr. Ingo Froböse hat dazu auch eine Meinung.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio