Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Er wurde 77 Jahre alt: Hamburger FIFA-Schiri Klaus Ohmsen ist tot

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
Foto: Witters

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot. Der 77-Jährige ist am Sonntag nach schwerer Krankheit gestorben, teilte der Hamburger Fußball-verband (HFV) am Montag mit. Von 1964 bis 1981 pfiff der Barmbeker vom SC Urania 131 Spiele in der Fußball-Bundesliga. Hinzu kamen zehn Länderspiele und rund 25 Europacup-Partien.

„Klaus Ohmsen war nicht nur ein bedeutender Schiedsrichter, sondern eine große prägende Persönlichkeit für den Hamburger und deutschen Fußballsport“, sagte HFV-Präsident Dirk Fischer.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Fußball
Wayne Rooney wird die „Three Lions“ ab sofort als Kapitän anführen.

England hat einen neuen Kapitän! Der 95-fache englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney trägt ab sofort die Binde der Three Lions. Das gab Coach Roy Hodgson am Donnerstag bekannt.   mehr...

Xabi Alsonso wird bereits am Donnerstag zum Medizincheck in München erwartet.

Es ist wohl der Transfer-Kracher des Jahres! Real-Star Xabi Alonso (32) steht vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Dies bestätigte Bayerns stellvertretender Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen.  mehr...

UEFA-Boss Michel Platini geht einer Wahl-Konfrontation mit Sepp Blatter aus dem Weg.

UEFA-Präsident Michel Platini wird im kommenden Jahr nicht gegen Amtsinhaber Joseph Blatter um den Posten als Chef des Fußball-Weltverbands FIFA antreten.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio