Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Er wurde 77 Jahre alt: Hamburger FIFA-Schiri Klaus Ohmsen ist tot

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot.
 Foto: Witters

Der ehemalige Hamburger FIFA-Schiedsrichter Klaus Ohmsen ist tot. Der 77-Jährige ist am Sonntag nach schwerer Krankheit gestorben, teilte der Hamburger Fußball-verband (HFV) am Montag mit. Von 1964 bis 1981 pfiff der Barmbeker vom SC Urania 131 Spiele in der Fußball-Bundesliga. Hinzu kamen zehn Länderspiele und rund 25 Europacup-Partien.

„Klaus Ohmsen war nicht nur ein bedeutender Schiedsrichter, sondern eine große prägende Persönlichkeit für den Hamburger und deutschen Fußballsport“, sagte HFV-Präsident Dirk Fischer.

Weitere Meldungen Fußball
Wladimir Putin (r.) stellte sich hinter Sepp Blatter und griff die USA an.

Sepp Blatter ist das Gesicht des FIFA-Skandals. Unter dem mächtigen Boss versinkt der Weltverband immer tiefer in einem Sumpf aus Korruption und Lügen. Aber er hat immer noch Fans.  mehr...

Die Stimmen der Kontinentalverbände bei der Präsidenten-Wahl: Afrika 54, Asien 46, Europa 53, Nord- und Mittelamerika 35, Ozeanien 11, Südamerika 10.

Welche Stimmen haben die Kontinentalverbände und welche Chancen haben demnach Blatter und Prinz Ali bin Al Hussein? Hier wird die Wahl erklärt.   mehr...


Mit einer ganzseitigen Anzeige reagierte das Unternehmen Motorex auf die Schmiergeld-Affäre des Weltverbandes. Und landet damit einen Coup!  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio