Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Er muss nur „Ja“ sagen: Sami Hyypiä soll Trainer bleiben!

Sami Hyypiä soll Trainer bei Bayer bleiben.
Sami Hyypiä soll Trainer bei Bayer bleiben.
 Foto: dapd

Er muss nur „Ja“ sagen. Dann ist die Sache geritzt. Dann heißt der alte und neue Trainer bei Bayer Leverkusen Sami Hyypiä!

Sportchef Rudi Völler sagt: „Neben den Ergebnissen spielt auch die Arbeit mit der Mannschaft eine Rolle. Und die war beeindruckend. Hyypiä ist unser erster Gesprächspartner.“

Bereits in dieser Woche kann alles eingetütet werden, auch, wenn das finnische Fußballidol zuletzt Zweifel angemeldet hatte. Völler dagegen sagt: „Sami gefällt das. Er wäre die Lösung, die wir uns sehr gut vorstellen könnten.“

Weitere Meldungen Fußball
Heiko Westermann (r.): Wohin führt sein Weg?

Das wär ein dickes Ding! Italienischen Medienberichten zufolge soll Ex-HSV-Star Heiko Westermann in Gesprächen mit Juventus Turin sein. Die Italiener denken demnach ernsthaft über eine Verpflichtung des ehemaligen Hamburger Kapitäns und Nationalspieler nach.  mehr...

Die Arsenal-Kicker jubeln mit ihrer Trophäe.

Die deutschen Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker haben mit dem FC Arsenal den ersten Titel der Saison in England gewonnen.   mehr...

Sami Khedira wird am Samstag verletzt vom Platz getragen.

Für Khedira kommt der Rückschlag zu einer sehr ungünstigen Zeit: Denn der Wechsel zu Juventus sollte ein Neuanfang für den 28-Jährigen sein, der schon am Ende seiner Zeit bei Real Madrid immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln