Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Einigung mit 96 bestätigt: Slomka: Vertrag bis 2016 vor Bayer-Spiel unterschriftsreif

So ein Stück noch bis zur Unterschrift: Mirko Slomka bleibt Hannover 96 treu.
So ein Stück noch bis zur Unterschrift: Mirko Slomka bleibt Hannover 96 treu.
 Foto: dpa

Mirko Slomka hat eine „grundsätzliche Einigung“ über die Verlängerung seines Vertrages bei Hannover 96 bestätigt. Der Trainer des Bundesligisten sagte: „Ich glaube, dass die Einigung erzielt wurde. Ich hoffe, dass alle Parteien zufrieden sind.“ Unterschrieben ist der Dreijahreskontrakt bis 2016 aber noch nicht.

„Der Vertrag wird jetzt geschrieben. Ich hoffe, dass es jetzt klappt, vielleicht schon vor dem Leverkusen-Spiel“, erklärte der Coach mit Blick auf die folgende Bundesliga-Heimpartie am Sonntag.

Der 45 Jahre alte Fußball-Lehrer trainiert den Verein seit Januar 2010 und hat ihn seitdem zweimal in den Europapokal geführt. Seinen derzeit gültigen Kontrakt hatte der in der Nähe von Hannover aufgewachsene Slomka im Januar 2011 nach einigem Hin und Her um zwei Jahre verlängert.

Seit mehreren Monaten gibt es in Hannover wieder eine öffentliche Debatte um die Vertragsverlängerung des 96-Coaches, dessen Kontrakt im Sommer ausläuft. Obwohl beide Seiten mehrfach versicherten, weiter miteinander arbeiten zu wollen, verzögerte sich der Abschluss immer wieder.

Weitere Meldungen Fußball
Martin Bader sollte eigentlich sein Konzept vorstellen - doch dazu kam es gar nicht erst.

Die internen Machtkämpfe bei Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg werden wohl vorerst anhalten. Eine geplante außerordentliche Sitzung des Aufsichtsrates musste am Montag kurzfristig abgesagt werden.  mehr...

Die Premier League könnte erstmals sehr vielen Jahren in der kommenden Saison ohne Namenssponsor stattfinden.

Die Anzeichen verdichten sich, dass das britische Finanzunternehmen Barclays seinen Vertrag als Titelsponsor für die englische Fußball-Premier-League nach der Saison 2015/2016 nicht erneuern wird.   mehr...

Gut gelaunt: Jupp Heynckes (l) und Laudator Günter Netzer.

Der Ex-Trainer zeigte, dass er noch voll im Bundesliga-Tagesgeschäft drin ist und sprach über den Hit zwischen dem BVB und Bayern, seinen Heimatclub Mönchengladbach und über Lukas Podolski.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio