Fußball
Berichte und Interviews rund um den Fußball der Ersten und Zweiten Bundesliga

MOPOSportFußball
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Allofs bestätigt: Chelsea verpflichtet Marko Marin

Marko Marin steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea.
Marko Marin steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea.
 Foto: Bongarts/Getty Images

Der Ausverkauf bei Werder Bremen geht weiter – und die Transfers werden dabei immer abenteuerlicher: Marko Marin wechselt zur neuen Saison zum Champions-League-Finalisten FC Chelsea!

„Wir haben immer gesagt, dass wir uns damit auseinandersetzen, wenn ein Spieler ein gutes Angebot bekommt, das auch für Werder interessant ist. Wir hatten sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen des FC Chelsea, sodass die Einigung kurzfristig zustande kommen konnte“, sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs. „In der kommenden Woche werden wir dann die letzten Formalitäten abarbeiten. Wir wünschen Marko für die neue Herausforderung alles Gute.“

Marin hat bereits den medizinischen Check in London absolviert und soll bei den "Blues" einen langfristigen Vertrag bis 2017 unterschreiben, die Ablösesumme soll bei rund acht Millionen Euro liegen.

.„Ich hatte eine sehr schöne Zeit beim SV Werder mit vielen tollen Typen und schönen Erinnerungen, aber ich freue mich natürlich auch sehr auf die Aufgabe Premier League bei einem so etablierten Klub“, sagte Marin.

Der kleine Wirbelwind war im Sommer 2009 für 8,5 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zu Werder gewechselt. Der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte konnte die hohen Erwartungen, die an der Weser in ihn gesetzt wurden, aber nicht erfüllen.

Auch interessant
Weitere Meldungen Fußball
Ein Herz und eine Seele: Thomas Doll (l.) trainierte den HSV mit David Jarolim von November 2004 bis Februar 2007. Bei Jaros Abschiedsspiel (28.3.) sehen sie sich wieder.

Thomas Doll und Jarolim machen sich Sorgen um ihren HSV. Vor „Jaros“ Abschiedsspiel am 28. März plauderten die Beiden am Telefon und die MOPO hörte mit.   mehr...

Zusammen werden sie am Sonnabend voraussichtlich nicht auflaufen. Cléber (r.). steht nach überstandener Verletzungspause vor dem Startelf-Comeback.

HSV-Trainer Joe Zinnbauer sucht für das Spiel gegen Dortmund am Sonnabend einen Ersatz für den verletzten Rajkovic. Heiko Westermann oder Cléber - wer macht das Rennen?  mehr...

Ciro Immobile machte das 1:0 für die Dortmunder.

Borussia Dortmund hat sich dank Ciro Immobile von Pokalschreck Dynamo Dresden nicht stoppen lassen. Der BVB setzte sich beim Fußball-Drittligisten mit 2:0 (0:0) durch. Marco Reus musste verletzt vom Platz.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle HSV-Videos
Abnehmen mit Fitmio