Freezers
News, Interviews und Spielberichte zu den DEL-Eishockey-Stars von den Hamburg Freezers.

MOPOSportFreezers
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Trio bleibt - Köppchen auch?: Freezers verlängern mit drei Spielern

Die Freezers wollen, Patrick Köppchen (Foto) will – im Grunde steht einer Vertragsverlängerung nichts im Wege.
Die Freezers wollen, Patrick Köppchen (Foto) will – im Grunde steht einer Vertragsverlängerung nichts im Wege.
Foto: Witters

In Hamburg sagt man nicht mehr schnell tschüs. In der Hansestadt wird auf Kontinuität gesetzt, vor allem bei den Freezers.

Mathieu Roy (2015), Kevin Schmidt (2014) und James Bettauer (2014) haben jetzt ihre Verträge verlängert. Was wird aus Patrick Köppchen?

Nur 73 Gegentore – die Freezers haben die beste Abwehr der Liga. Kein Wunder, dass die Verantwortlichen das Erfolgsgespann lange halten wollen. Mit Roy, Schmidt und Bettauer haben mittlerweile sechs von sieben Defensivspezialisten einen Vertrag für die nächste Spielzeit. „Mein Ziel war es von Anfang an, länger als nur eine Saison ein Freezer zu sein. Dafür habe ich hart gearbeitet“, sagte ein glücklicher Roy: „Das war keine schwierige Entscheidung.“

So erging es auch seinen Kollegen. „Schmidt und Bettauer haben die Entwicklung genommen, die wir uns erhofft hatten“, betonte Sportchef Stéphane Richer. Besonders der erst 21-jährige Bettauer. Richer: „In seinem Alter ist er einer der besten deutschen Verteidiger.“

Zu den besten seines Fachs gehört auch Patrick Köppchen. Seine Vertragsverlängerung steht noch aus. „Wir wollen ihn behalten“, sagte Richer. Die Verhandlungen laufen. „Du kannst es kaum besser treffen als hier“, betont auch Köppchen. Ende offen. Genau wie bei Goalie Dimitrij Kotschnew, dessen Vertrag auch ausläuft. „Wir führen Gespräche“, so Richer. (jhs)

Weitere Meldungen Freezers
|  10

Er ist aus Hamburg schon gar nicht mehr wegzudenken: Garrett Festerling gehört zu den Freezers wie das Eis ins Gefrierfach. Der Angreifer unterschrieb jetzt einen langfristigen Vertrag bis 2018. „Festi“ wird heimisch.  mehr...

In 54 DEL-Spielen erzielte Kevin Clark in der Vorsaison 73 Scorerpunkte.
|  0

Die Freezers haben ihren wichtigsten Transfer offiziell vermeldet: Kevin Clark stürmt nach Hamburg. Der 26-Jährige kommt von den Krefeld Pinguinen, war dort in der abgelaufenen Saison mit 33 Treffern und 40 Torvorlagen der beste Scorer seines Teams.  mehr...

Die Freezers haben richtig Bock auf die Eishockey-Königsklasse.
|  0

European Trophy war gestern. In der kommenden Saison treten die Freezers als Hauptrunden-Meister der DEL in der Champions Hockey League (CHL) an – der neuen Eishockey-Königsklasse.  mehr...







DEL
Mannschaft Tore Punkte
1 Hamburg Freezers 162:116 102
2 Krefeld Pinguine 169:136 95
3 Nürnberg Ice Tigers 182:152 91
4 Adler Mannheim 148:123 90
5 Kölner Haie 147:118 89
6 Grizzly A. Wolfsburg 151:125 88
7 EHC München 167:155 81
8 Eisbären Berlin 152:152 80
9 ERC Ingolstadt 138:149 75
10 Iserlohn Roosters 147:149 74
11 Augsburger Panther 147:179 69
12 Straubing Tigers 136:153 66
13 Schwenninger W.Wings 136:190 51
14 Düsseldorfer EG 101:186 41
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio