Freezers
News, Interviews und Spielberichte zu den DEL-Eishockey-Stars von den Hamburg Freezers.

MOPOSportFreezers
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aubin-Ersatz: Freezers holen Eric Schneider (35)

Freezers-Neuzugang Eric Schneider hat in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München gespielt.
Freezers-Neuzugang Eric Schneider hat in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München gespielt.
Foto: dpa

Der Ersatz ist gefunden! Der Transfer von Eric Schneider zu den Freezers ist nach MOPO-Informationen perfekt. Bereits nächste Woche wird der Kanadier, der Serge Aubin nach seinem Karriere-Aus bei den "Eisschränken" ersetzen soll, mittrainieren.

Der 35-Jährige, der in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München spielte, hat beeindruckende Statistiken vorzuweisen: In 315 Spielen in Deutschlands Top-Liga sammelte er 301 Punkte (116 Tore, 185 Vorlagen). Doch im vergangenen Jahr zwang den Mittelstürmer eine Knieverletzung zu einer Pause.

Er zog von München zurück in seine kanadische Heimat, um sich um die mit seinem Vater gegründete Öl-Firma zu kümmern. In dieser Saison spielte er zudem in der als "gute Amateurliga" einzustufende Chinook Hockey League für die Bentley Generals. In zehn Partien kam er auf zwölf Zähler (2 Tore, zehn Assists). Die einzige offene Frage ist, ob Schneider nach seiner Knieverletzung mittlerweile wieder topfit ist. Wenn ja, darf man den Hamburgern zu einem Top-Transfer gratulieren.

Auch interessant
Weitere Meldungen Freezers
Die Freezers-Cracks jubeln über das zwischenzeitliche 2:0 durch Flaake (2.v.r.).

Das gab es schon lange nicht mehr! Nach vier Wochen ohne Doppelsieg gewann die Freezers endlich mal wieder zwei Spiele in Folge, besiegten Kellerkind Schwenninger Wild Wings vor 8211 Fans mit 3:1 (2:0, 1:1, 0:0).  mehr...

Immer Ärger mit den Kleinen: Blaine Down (l., Straubing) attackiert Bretton Stamler.

Es ist das große Freezers-Leid der laufenden Saison: fehlende Konstanz und unnötige Pleiten gegen deutlich schwächere Teams. Das Problem mit den Kellerkindern.  mehr...

Durfte sich von den Fans feiern lassen: Freezers-Goalie Dimitrij Kotschnew.

Beim 2:1-Erfolg gegen Top-Team Red Bull München trumpfte er groß auf: Goalie Dimitrij Kotschnew. Der 33-Jährige brillierte mit Glanzparaden, zeigte eine Wahnsinns-Parade nach der anderen und rettete den Freezers am Ende drei Punkte.  mehr...

comments powered by Disqus

DEL
Mannschaft Tore Punkte
1 Adler Mannheim 102:59 68
2 EHC Red Bull München 99:62 58
3 ERC Ingolstadt 101:89 52
4 Hamburg Freezers 98:89 52
5 Grizzly A. Wolfsburg 98:82 49
6 Eisbären Berlin 88:77 48
7 Iserlohn Roosters 88:78 47
8 Düsseldorfer EG 89:86 46
9 Kölner Haie 73:84 43
10 Nürnberg Ice Tigers 96:97 42
11 Krefeld Pinguine 89:97 41
12 Augsburger Panther 78:105 35
13 Schw. Wild Wings 69:105 28
14 Straubing Tigers 50:108 15
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio