Freezers
News, Interviews und Spielberichte zu den DEL-Eishockey-Stars von den Hamburg Freezers.

MOPOSportFreezers
Freezers
3:1 gegen Schwenningen

Das gab es schon lange nicht mehr! Nach vier Wochen ohne Doppelsieg gewann die Freezers endlich mal wieder zwei Spiele in Folge, besiegten Kellerkind Schwenninger Wild Wings vor 8211 Fans mit 3:1 (2:0, 1:1, 0:0).  mehr...

Immer Ärger mit den Kleinen: Blaine Down (l., Straubing) attackiert Bretton Stamler.

Es ist das große Freezers-Leid der laufenden Saison: fehlende Konstanz und unnötige Pleiten gegen deutlich schwächere Teams. Das Problem mit den Kellerkindern.  mehr...

Durfte sich von den Fans feiern lassen: Freezers-Goalie Dimitrij Kotschnew.

Beim 2:1-Erfolg gegen Top-Team Red Bull München trumpfte er groß auf: Goalie Dimitrij Kotschnew. Der 33-Jährige brillierte mit Glanzparaden, zeigte eine Wahnsinns-Parade nach der anderen und rettete den Freezers am Ende drei Punkte.  mehr...

Kevin Clark (M.) schirmt den Puck gegen Daryl Boyle ab.

Und zisch und klack und weg! Die Freezers zerdrückten die Dosen von Red Bull München im Stile einer Spitzenmannschaft und gewannen dank Jerome Flaake und Thomas Oppenheimer mit 2:1 (1:0, 1:0, 0:1). Tunnel-Tore gegen die Dosen-Deppen.  mehr...

Sechs Wochen nach seinem Fingerbruch beim Deutschland-Cup wieder da: Duvie Westcott (37)

Acht Wochen Pause waren angesagt, nach nicht einmal sechs ist er wieder zurück! Freezer Duvie Westcott beweist nach seinem Fingerbruch beim Deutschland-Cup in München wieder bestes Heilfleisch und kehrt am Donnerstag (19.30 Uhr, O2-World) gegen Red Bull München wieder zurück.   mehr...

Glücklich verheiratet: Kevin und Hayden Clark auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus.

Mit 21 Toren und 18 Vorlagen ist Tor-Rakete Kevin Clark (26) der Topscorer der Liga. Aber auch privat hat der Kanadier einen Volltreffer gelandet. Seit dem 29. Juni ist er mit seiner Hayden (26) glücklich verheiratet. Die MOPO hat die beiden jetzt auf dem Weihnachtsmarkt getroffen.  mehr...

Der Bruch ins Sam Klassens Finger ist deutlich erkennbar.

Autsch! Die Freezers können die Uhr danach stellen, wann ihr Lazarett wieder Zuwachs bekommt. Jetzt hat es Sam Klassen erwischt. Der Verteidiger brach sich in Berlin den linken Zeigefinger und wird rund sechs Wochen fehlen.  mehr...

Symptomatisch: Hier scheitert Jerome Flaake (r.) beim Penalty-Schießen an Berlins Goalie Petri Vehanen.

Schon wieder ist es passiert. Das Spiel der Hamburg Freezers in Berlin hatte nach 60 Minuten keinen Sieger und es ging erst in die Verlängerung, dann ins Penalty-Schießen. Wieder verloren die „Eisschränke“ – und das schon zum vierten Mal in dieser Saison. Das Penalty-Problem.  mehr...

Jerome Flaake im Zweikampf gegen Jonas Müller und Laurin Braun

Ist das bitter. Die Freezers landen bei den Eisbären mit 3:4 (1:0, 2:1, 0:2,0:0) nach Penaltyschießen eine Bruchlandung. Das Bruderduell geht an die Hauptstädter. Verteidiger Sam Klassen verletzt sich.  mehr...

Festerling, Clark und Flaake - die Zauberer der Freezers.

Wenn sie auf dem Eis sind, bekommt jeder Gegner Schwierigkeiten. Kevin Clark, Garrett Festerling und Jerome Flaake sind bei den Freezers die personifizierte Torgefahr. Die Hamburger Top-Reihe überstrahlt alles. Das Erfolgsrezept ist schnell erklärt. Clark, Festerling und Flaake verstehen sich auf dem Eis perfekt.   mehr...

Morten Madsen (links) traf zum 2:0.

Die Hamburg Freezers haben nach zuletzt zwei Niederlagen wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Mannschaft von Trainer Serge Aubin bezwang am Freitag den amtierenden Meister ERC Ingolstadt vor 8333 Zuschauern mit 2:1 (0:0, 2:0, 0:1).   mehr...

Halbzeit in der Saison: Die MOPO zieht eine Bilanz zur bisherigen Leistung der Freezers-Akteure

26 Spiele haben die Freezers absolviert. Es ist Halbzeit in der DEL-Hauptrunde. Die „Eisschränke“ sind Fünfter, tabellarisch im Soll, auf dem Eis aber nicht konstant genug. Die MOPO macht den Halbzeit-Check.  mehr...

Die bittere Pleite in Iserlohn macht Coach Aubin sauer (Archivfoto).

Die Freezers bleiben eine Wundertüte! Mal hapert’s in der Abwehr, mal klemmt der Angriff – bei den Iserlohn Roosters war es irgendwie beides. Die „Eisschränke“ unterlagen 1:4 (0:1, 0:1, 1:2). Hähnchen-Haue und Scheiben-Pech.  mehr...

Die Freezers, hier Stürmer Thomas Oppenheimer, zeigen derzeit keine Konstanz.

Eine Achterbahn hat Neigungen und Steigungen, Loopings und Helix-Kurven. Sie ist mal schnell und mal langsam, manchmal macht sie Angst, manchmal macht sie Freude. Die Hamburg Freezers sitzen mittendrin. Dienstag (19.30 Uhr) geht’s nach Iserlohn.  mehr...

Die kanadische Abwehr-Kante Bretton Stamler.

Soforthilfe Bretton Stamler zeigt schon nach kurzer Zeit, wie wertvoll er für die Freezers ist. Die kanadische Abwehr-Kante avanciert zum neuen Eckpfeiler der „Eisschrank-Defensive“ und steuerte gegen die Krefeld Pinguine sogar seinen ersten Treffer bei.   mehr...

Von einem Pinguin auf die Hörner genommen – im Eishockey ist’s möglich. Marty Sertich (oben) kommt nicht an Martin Schymainski vorbei.

Unfassbar! Ein Spiel wie eine Achterbahnfahrt: Auf dem Eis der O2-World ging es zwischen den Freezers und den Krefeld Pinguinen hin und her. Führung und Rückstand gaben sich die Klinke in die Hand. Am Ende verloren die „Eisschränke“ die Nervenschlacht mit 5:6 nach Penalty-Schießen.  mehr...

Kevin Clark im „Eisschrank“-Trikot

Der beste ausländische Scorer der Liga gegen den besten deutschen DEL-Scorer: Wenn die Freezers heute (14.30 Uhr) auf die Krefeld Pinguine treffen, müssen beide Abwehrreihen auf jeweils einen Gegenspieler besonders aufpassen: Kevin Clark im „Eisschrank“-Trikot und Daniel Pietta im Pinguin-Dress – die Sturm-Giganten.  mehr...

Angreifer Jerome Flaake & Co. jubeln nach einem Tor.

Schöne Rutsche für den Tabellenzweiten. Die Freezers siegen beim Top-Team Adler Mannheim mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0). Spielmacher Philippe Dupuis gibt nach dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback.  mehr...

Kommt doch – wenn ihr euch traut! Bretton Stamler will  von der Leine gelassen werden.

Gekommen, um zu helfen - das ist Bretton Stamlers Auftrag. Als Feuerwehrmann soll er den Freezers-Personalbrand löschen. Smart und hart geht die kanadische Abwehrkante in jeden Zweikampf – auch im Training kennt er kein Pardon.  mehr...

Endlich wieder mittendrin: In der Freezers-Kabine hat Philippe Dupuis (r.) Spaß mit den Kollegen.

Spielmacher Philippe Dupuis kann endlich wieder lachen. Lange kämpfte der Kanadier mit den Folgen einer schweren Gehirnerschütterung. Jetzt hofft der Ex-NHL-Star auf sein Comeback. Nur der Freezers-Arzt kann ihn noch stoppen.  mehr...

DEL
Mannschaft Tore Punkte
1 Adler Mannheim 102:59 68
2 EHC Red Bull München 99:62 58
3 ERC Ingolstadt 101:89 52
4 Hamburg Freezers 98:89 52
5 Grizzly A. Wolfsburg 98:82 49
6 Eisbären Berlin 88:77 48
7 Iserlohn Roosters 88:78 47
8 Düsseldorfer EG 89:86 46
9 Kölner Haie 73:84 43
10 Nürnberg Ice Tigers 96:97 42
11 Krefeld Pinguine 89:97 41
12 Augsburger Panther 78:105 35
13 Schw. Wild Wings 69:105 28
14 Straubing Tigers 50:108 15
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Abnehmen mit Fitmio