Events
Alstervergnügen, DOM, Hafengeburtstag: Alle Hamburger Events und Ausstellungen

MOPOHamburgAusgehenEvents
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schiffstaufe: "Aidamar" beim Hafengeburtstag getauft

Am Sonnabendabend wurde die Aidamar beim Hamburger Hafengeburtstag getauft.
Am Sonnabendabend wurde die "Aidamar" beim Hamburger Hafengeburtstag getauft.
Foto: Martin Brinckmann

Der nagelneue Kreuzfahrtriese "Aidamar“ ist im Hamburger Hafen feierlich getauft worden. Die 19-jährige Hamburger Taufpatin Sissi Kuhlmann sprach am Sonnabendabend den Taufspruch. Sie begann mit „Aida küsst Hamburg - und dieses schöne Schiff wird die Welt küssen“.

Mit einer Champagnerflasche taufte die 19-Jährige das 252 Meter lange Schiff. Mehr als 100 000 Besucher sollen laut Veranstalter Gäste der Taufe gewesen sein. Sie hatten sich bis 22.35 Uhr gedulden müssen - der Veranstalter hatte 22.20 Uhr angekündigt. Dazwischen kam jedoch ein kleines Segelschiff, das in den von der Wasserpolizei gesperrten Bereich der Elbe eingedrungen war. Ein weiteres Highlight war das große Feuerwerk im Anschluss an die Taufe.


Neben der "Aidamar" begleiteten auch die Schwesterschiffe "Aidaluna“, "Aidablu“ und "Aidasol“ die Taufe. Auf Höhe der Fischauktionshalle hatten sie sich im Abstand von 100 Metern zum „Schiffskuss“ mit der "Aidamar“ getroffen. Das neue "Aida"-Schiff machte sich noch in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag auf zu einer 14-tägigen Jungfernfahrt. Über England, Belgien, Schottland und Norwegen wird sie dann in den Hamburger Hafen zurückkehren.

Mehr dazu
Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Events
Tagsüber stets ein schönes Fest - abends bereiteten dann häufig Krawalltouristen dem Schanzenfest ein unschönes Ende.

Es war ein kleiner Schock: Zum ersten Mal nach 24 Jahren fiel im vergangenen Herbst das Schanzenfest aus. Nun soll es wieder stattfinden - allerdings nicht wie gewohnt auf dem Schulterblatt.  mehr...

Robbie Williams ging im Mai vor Stefan Malzkorn auf die Knie.

Auge in Auge mit einem Superstar. Das ist auch für Stefan Malzkorn nicht alltäglich, auch wenn er – als einer der bekanntesten Konzert-Fotografen Hamburgs – beinahe täglich vor den großen Bühnen der Stadt steht.  mehr...

Weisses Dinner in Överlgönne: ca. 150 Menschen haben am Sonnabend am Hafen ganz in Weiß gegessen.

Wildfremde Menschen setzen sich in allen Winkeln der Stadt an eine lange Tafel und essen zusammen. Sämtliche Teilnehmer sind komplett in Weiß gekleidet. Am Sonnabend gab es den „Tag des weißen Dinners“ bereits zum fünften Mal.   mehr...

Veranstaltungssuche
Suchen

 







Auf Facebook empfohlen