Events
Alstervergnügen, DOM, Hafengeburtstag: Alle Hamburger Events und Ausstellungen

MOPOHamburgAusgehenEvents
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schiffstaufe: "Aidamar" beim Hafengeburtstag getauft

Am Sonnabendabend wurde die Aidamar beim Hamburger Hafengeburtstag getauft.
Am Sonnabendabend wurde die "Aidamar" beim Hamburger Hafengeburtstag getauft.
Foto: Martin Brinckmann

Der nagelneue Kreuzfahrtriese "Aidamar“ ist im Hamburger Hafen feierlich getauft worden. Die 19-jährige Hamburger Taufpatin Sissi Kuhlmann sprach am Sonnabendabend den Taufspruch. Sie begann mit „Aida küsst Hamburg - und dieses schöne Schiff wird die Welt küssen“.

Mit einer Champagnerflasche taufte die 19-Jährige das 252 Meter lange Schiff. Mehr als 100 000 Besucher sollen laut Veranstalter Gäste der Taufe gewesen sein. Sie hatten sich bis 22.35 Uhr gedulden müssen - der Veranstalter hatte 22.20 Uhr angekündigt. Dazwischen kam jedoch ein kleines Segelschiff, das in den von der Wasserpolizei gesperrten Bereich der Elbe eingedrungen war. Ein weiteres Highlight war das große Feuerwerk im Anschluss an die Taufe.


Neben der "Aidamar" begleiteten auch die Schwesterschiffe "Aidaluna“, "Aidablu“ und "Aidasol“ die Taufe. Auf Höhe der Fischauktionshalle hatten sie sich im Abstand von 100 Metern zum „Schiffskuss“ mit der "Aidamar“ getroffen. Das neue "Aida"-Schiff machte sich noch in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag auf zu einer 14-tägigen Jungfernfahrt. Über England, Belgien, Schottland und Norwegen wird sie dann in den Hamburger Hafen zurückkehren.

Mehr dazu
Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Events
Ausgiebig shoppen am Sonntag - zum letzten Mal in diesem Jahr.

Die MOPO hat für Sie die fünf Top-Veranstaltungen dieses Wochenendes in Hamburg herausgesucht.  mehr...

Acht Werke von Oz hängen insgesamt noch in der „OZM-Gallery“ in der Sternschanze. Einige hat er gemeinsam mit anderen Graffiti-Künstlern gestaltet. Alle stehen zum Verkauf.

Erst als Schmierfink verschrien und jetzt ein Kunst-Star? Seit dem Tod des Hamburger Sprayers Oz (✝ 64) steht in der Galerie „OZM“ in der Sternschanze das Telefon nicht mehr still. Etliche Interessenten wollen die Bilder des umstrittenen Künstlers kaufen.   mehr...

Das edle Stück soll glänzen: Ein Mitarbeiter entfernt mit einem Staubsauber den letzten Staub vom Boot.

Luxuriöse Jachten, sportliche Jollen oder doch nur ein Gummiboot: Auf der „Hanseboot“ gibt es ab heute für jeden Kapitän den richtigen Kahn. Bis zum 2. November zeigen 550 Aussteller rund 450 Boote.   mehr...

Veranstaltungssuche
Suchen

 







Auf Facebook empfohlen