Events
Alstervergnügen, DOM, Hafengeburtstag: Alle Hamburger Events und Ausstellungen

MOPOHamburgAusgehenEvents
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Motorrad-Spektakel in Hamburg: Jetzt röhren sie wieder!

Ein Harley-Fahrer posiert gestern mit seiner Maschine schon mal vor dem Rathaus.
Ein Harley-Fahrer posiert gestern mit seiner Maschine schon mal vor dem Rathaus.
Foto: dpa

Fast wären die „Harley Days“ in diesem Jahr ausgefallen. Aber Hamburg ist und bleibt die Knatterhochburg! Von Freitag bis Sonntag treffen sich Biker aus ganz Europa. Und am Sonntag ist auch noch Motorradgottesdienst.

Hamburg ist in diesem Jahr Umwelthauptstadt – und dies ist mit dem Lärm und Gestank der zigtausenden Motorräder nicht vereinbar. Mit dieser Begründung sollten die „Harley Days“ nicht genehmigt werden. Doch in der Stadt regte sich Protest. Mit Erfolg.

Von Freitag bis Sonntag gibt es auf dem Großmarkt-Gelände südlich der Amsinckstraße in Hammerbrook ein pralles Programm (Eintritt frei). Auf der Musikbühne stehen bekannte Sänger wie Chris Thompson („Manfred Mann’s Earth Band“), auf der „Main Street“ führen die Fahrer stolz ihre chromblitzenden Bikes spazieren, im „Harley Village“ bieten Händler alles an, was das Herz von Motorradfans erfreut. 50000 Harleys erwartet der Veranstalter insgesamt an den drei Tagen.

Neu in diesem Jahr: Erstmals fällt die Harley-Parade aus. Stattdessen schließen sich die Biker am Sonntag dem Konvoi des Motorradgottesdienstes (Mogo) an, der im Michel abgehalten wird. Gemeinsam knattert man dann in Richtung Kaltenkirchen. Zu den etwa 30000 Mogo-Teilnehmern werden sich bis zu 5000 Harleys gesellen.

Und auch in den kommenden Jahren wird es die ,Harley Days‘ in Hamburg wieder geben. Der zuständige Bezirk Mitte hat die Veranstaltung bis inklusive 2015 auf dem Großmarktgelände in Hammerbrook genehmigt.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Events
Autorin Peggy Parnass und Tita do Rago Silva, die das Buch illustrierte.

„Mutti hat uns zur Bahn gebracht, Hamburger Hauptbahnhof.“ Es ist das letzte Mal, dass Peggy Parnass ihre Mutter sieht... Die bekannte Hamburger Autorin schildert in dem neuen Buch „Kindheit“ ihre grausigen Erinnerungen an Nazi-Deutschland.   mehr...

Basketballfans sollten sich die Towers auf dem Platz ansehen!

Die MOPO hat für Sie die fünf Top-Veranstaltungen dieses Wochenendes in Hamburg herausgesucht.  mehr...

So macht shoppen Spaß: Die Messe "Du und deine Welt".

Die MOPO hat für Sie die fünf Top-Veranstaltungen dieses Wochenendes in Hamburg herausgesucht.  mehr...

Veranstaltungssuche
Suchen

 







Auf Facebook empfohlen