Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

DSDS
Neuigkeiten, Berichte und Interviews zu den Kandidaten von DSDS und der Jury rund um Dieter Bohlen

MOPONewsPromi & ShowDSDS
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Neue RTL-Show: Ist DSDS für Kids zu hart, Frau Schweiger?

Jurorin Dana Schweiger will sanft zu den Kids sein.
Jurorin Dana Schweiger will sanft zu den Kids sein.
 Foto: RTL

Raus aus dem Kinderzimmer und rein ins Rampenlicht - Samstagabend startete RTL um 20.15 Uhr das Format „DSDS Kids“ und schickte erstmals Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren auf die Castingbühne.

Kritik gab es schon im Vorfeld: „Alles andere als kindgerecht“, urteilten Pädagogen. „Ein tolles Erlebnis für die teilnehmenden Kids“, versprach dagegen Dana Schweiger.

Die 44-Jährige sitzt gemeinsam mit Dieter Bohlen (58) und Michelle Hunziker (35) in der Jury. Bedenken, dass die Show den Kandidaten schaden könnte, hat sie nicht. Im Gegenteil: „Die Kinder werden eine tolle Erfahrung machen. Das ist ein Erlebnis, das sie auch weiter in ihrem Leben nutzen können.“

Medienpädagoge Professor Bernd Schorb warnt allerdings vor genau diesem Erlebnis. Er rät davon ab, Kinder in Castingshows anzumelden: „Es ist gerade für Kinder nicht leicht zu verkraften, öffentlich als Verlierer dargestellt zu werden.“

Auch die Fachleute des Elternratgebers „Flimmo“ haben Bedenken: „Castingshows sind problematisch, weil sie mit Träumen und Emotionen spielen.“

Bloßgestellte Kandidaten soll es laut Jurorin Dana nicht geben: „Ich will ja keines der Kinder enttäuschen. Es ist mir wichtig, dass die jungen Kandidaten die Freude am Singen nicht verlieren.“

Ehrgeizige Eltern, die ihren Nachwuchs vor die Kamera drängen, hätten keine Chance. Jurorin Dana: „Die Hauptsache für mich ist, dass die Kinder aus freien Stücken und mit Spaß an die Sache rangehen.“

Ihre eigenen Sprösslinge sind dank Rollen in Papa Til Schweigers Filmen gefragte Schauspieler. Dabei war Dana davon anfangs nicht begeistert.

„Ich war skeptisch. Als Kinder eines berühmten Vaters stehen sie eben im Fokus der Öffentlichkeit. Mir ist es wichtig, dass sie die Schauspielerei als Kunstform betrachten. Das Herumtreiben auf Partys und roten Teppichen darf nur ein gelegentlicher Nebeneffekt sein.“

In der ersten Show kamen übrigens Besnik, Alysha und Timmy ins Finale!

Auch interessant
Weitere Meldungen DSDS
Mandy Capristo wusste vor allem optisch zu überzeugen.

Muss Mandy Capristo den Jury-Stuhl bei DSDS räumen? Der Sender persönlich soll sie abgesägt haben. Angeblich ist die Sängerin zu wenig emotional ...  mehr...

RTL soll angeblich mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter verhandeln.

Wie wir exklusiv erfahren haben, soll RTL angeblich mit H.P. Baxxter verhandeln, um ihm eine Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ schmackhaft zu machen.   mehr...

Bei einem Auftritt in Dortmund steht Severino vor einer fast leeren Halle. Ist das schon das Ende des „Superstars“?

So hatte sich „Superstar“ Severino die Zeit nach seinem Sieg bei DSDS bestimmt nicht vorgestellt. Doch nach seiner Verurteilung wegen des Betrugs von Seniorinnen scheint seine Gesangskarriere nicht mehr richtig ins Rollen zu kommen.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp

Zur mobilen Ansicht wechseln