Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

DSDS
Neuigkeiten, Berichte und Interviews zu den Kandidaten von DSDS und der Jury rund um Dieter Bohlen

MOPONewsPromi & ShowDSDS
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Minderjährige Kandidaten: DSDS schafft Entscheidungs-Show ab

Ein Bild der DSDS-Entscheidungsshow vom vergangenen Samstag. Joey und Jesse sind weiter und liegen sich in den Armen. Im Hintergrund schleicht der ausgeschiedene Kandidat Kristof davon.
Ein Bild der DSDS-Entscheidungsshow vom vergangenen Samstag. Joey und Jesse sind weiter und liegen sich in den Armen. Im Hintergrund schleicht der ausgeschiedene Kandidat Kristof davon.
 Foto: RTL

Diese Show war jeden Samstag die zähe Geduldsprobe für die Fans von „Deutschland sucht den Superstar“: Über eine Stunde bis weit nach 0 Uhr zog sich bei „DSDS - die Entscheidung“ die Verkündung des Rauswurf-Kandidaten an.

Doch das ist jetzt vorbei! RTL schafft die Entscheidungsshow ab dem 21. April ab. Das berichtet der Mediendienst Dwdl.de.

Der Grund: Minderjährige Kandidaten dürfen aus Jugendschutz-Gründen nach 23 Uhr nicht mehr auf der Bühne stehen. In den aktuellen Top 5 stehen aber mit Fabienne Rothe, Daniele Negroni und Luca Hänni aber drei Kandidaten, die noch nicht volljährig sind.

In den letzten Sendungen gab es Verlegenheitslösungen: Fabienne und Co. saßen auf Stühlen im Publikum, wurden nur eingeblendet - dramaturgisch nicht sehr effektvoll. Auch hat man beim Sender wohl folgendes Szenario durchgespielt: Ein Minderjähriger könnte gewinnen und dürfte dann noch nicht mal den Siegersong auf der Bühne performen.

"Da unsere verbliebenen minderjährigen Kandidaten bis 23 Uhr die DSDS Bühne verlassen müssen, ziehen wir die Entscheidungs-Show vor", zitiert Dwdl.de die RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer. Künftig soll DSDS damit um 23 Uhr zu Ende sein. Die neue Regelung gilt für die letzten drei Shows der Staffel.

Auch interessant
Weitere Meldungen DSDS
Bei einem Auftritt in Dortmund steht Severino vor einer fast leeren Halle. Ist das schon das Ende des „Superstars“?

So hatte sich „Superstar“ Severino die Zeit nach seinem Sieg bei DSDS bestimmt nicht vorgestellt. Doch nach seiner Verurteilung wegen des Betrugs von Seniorinnen scheint seine Gesangskarriere nicht mehr richtig ins Rollen zu kommen.  mehr...

Severino Seeger saß jammernd vor Gericht.

Der Gerichtstermin wurde für Severino kein Star-Auftritt, sondern ein peinliches Jammer-Geständnis eines Kleinkriminellen. Dafür gab es eine milde Strafe.   mehr...

Ein Superstar vor Gericht: Severino Seeger, Sieger der diesjährigen DSDS-Staffel, sitzt im Landgericht in Frankfurt am Main auf der Anklagebank.

Das Urteil gegen DSDS-Gewinner Severino Seeger ist gefallen: Das Gericht hat den Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ zu einer Haftstrafe von einen Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp

Zur mobilen Ansicht wechseln